Hautpflege Hautpflege Gesicht

Das ALGENIST Advanced Anti-Aging Repairing Gesichtsöl im Test

10. Dezember 2016

Jetzt ist der Winter wohl endgültig bei uns angekommen. Meine Haut dankt es mir mit trockenen Stellen und Rötungen, wenn ich nicht täglich zu intensiverer Pflege greife. Über QVC habe ich die Marke ALGENIST kennengelernt und wurde bei dem Advanced Anti-Aging Repairig Oil (Zum Artikel) sofort hellhörig. Ich liebe es einfach, meine Pflege mit leichten Ölen wintertauglich zu machen. Lynne hat auf unserem Blog bereits einige spannende Artikel zu der Marke verfasst. Sicher kennst du den ein oder anderen schon. Heute erzähle ich dir, welche Erfahrungen ich mit der Marke gemacht habe.

ALGENIST Advanced Anti-Aging Repairing Oil

Das Advanced Anti-Aging Repairing Gesichtsöl von ALGENIST verwöhnt die Haut mit Algenöl und Ceramiden.

Das Gesichtsöl von ALGENIST kombiniert Mirkoalgenöl, Algenextrakt und Ceramide in einer leichten, schnell einziehenden Textur. Ceramide unterstützen die Haut dabei, ihre Barriere aufrecht zu erhalten. Das ist wichtig, um einerseits Wasserverlust und andererseits Reizungen durch Mikroorganismen vorzubeugen. Man findet auf dem großen Beauty-Markt erstaunlich wenige Produkte mit Ceramiden in einer guten Formulierung, daher begeistert mich das Gesichtsöl umso mehr.

ALGENIST Advanced Anti-Aging Repairing Oil

Kleine Tropfen – große Wirkung.

Das Öl stärkt aber nicht nur die Barrierefunktion der Haut, es spendet auch Feuchtigkeit und enthält einige Antioxidantien. Ich erwärme abends zwei bis drei Tropfen zwischen den Fingern und trage das Öl nach der Reinigung vor meiner Nachtcreme auf. Es zieht sofort ein und hinterlässt ein seidig zartes Hautgefühl.

Eine gut durchfeuchtete Haut mit intakter Hautbarriere sieht prall uns gesund aus. Antioxidantien tragen zudem noch ihren Teil zum Schutz vor Hautalterung bei. Und tatsächlich: von den ansonsten alljährlich wiederkehrenden trockenen Hautstellen blieb ich in bisher verschont.

Abschließend ein kleiner „Trick“, den ich mir angeeignet habe, um auch meinem Make-up das gewisse Etwas zu verpassen: Nachdem ich meine Haut am Morgen gepflegt habe, vermische ich ein bis zwei Tropfen des Gesichtsöls mit meiner Foundation und trage dieses dann wie gewohnt auf.

ALGENIST Advanced Anti-Aging Repairing Oil

Ein bis zwei Tropfen des Öls in dein Make-up gemischt lassen den Teint strahlen.

Bei tendenziell trockener Haut erzielt man damit wunderbare Ergebnisse. Das Make-up verbindet sich viel besser mit der Haut, sieht natürlicher aus und verleiht ihr einen lebendigen Glanz. Adieu, fahler Winterteint!

Kennst du die Marke ALGENIST bereits? Welches ist dein Lieblingsprodukt aus dem aktuellen Sortiment?

Frau Kirschvogel

Das könnte dir auch gefallen

4
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Annette

Algenist ist eine Superpflege! Gerade über 50 nur zu empfehlen. Deshalb würde ich gerne etwas Neues ausprobieren!

Annette

Algenist ist eine Superpflege! Gerade über 50 nur zu empfehlen. Deshalb würde ich gerne etwas Neues ausprobieren!