Hautpflege Hautpflege Gesicht

Die Bestseller von ALPHA-H im Set – das Try-Me Kit im Test

17. März 2018

ALPHA-H ist eine Marke, die mich schon lange interessiert. Vor allem über das ALPHA-H Liquid Gold habe ich schon viel Positives gehört. Bei neuen Produkten ist mir immer wichtig, dass man sie auch in kleineren Größen ausprobieren kann. Denn es kann vorkommen, dass die eigene Haut die Produkte vielleicht doch nicht so mag. Dank des Try-Me Kits (Zum Artikel) von QVC kannst du die Beststeller von ALPHA-H selber testen. Um meine Erfahrungen mit den enthaltenen Produkten geht es in diesem Beitrag.

ALPHA-H Balancing Cleanser mit Aloe Vera

Reinigung ist das A und O für eine gesunde und schön aussehende Haut – das wissen wir mittlerweile. Und auch ich predige es immer und unentwegt: Es führt einfach nichts daran vorbei! Genau deshalb darf eine Reinigungscreme nicht fehlen. Der ALPHA-H Balancing Cleanser ist cremig und etwas dicker – genau so wie ich es am liebsten mag. Die Haut wird sanft gereinigt und fühlt sich angenehm gepflegt an. Es lässt sich übrigens auch an den Augen verwenden.

ALPHA-H Skincare Try Me Kit

ALPHA-H Liquid Gold mit Glykolsäure

In der ALPHA-H Liquid Gold Lotion steckt Glykolsäure – diese gehört zu den Alpha-Hydroxy-Säuren, besser bekannt als AHA oder auch Fruchtsäure. Fruchtsäuren haben nicht nur eine regenerierende, sondern auch eine hauterneuernde Eigenschaft. Abgestorbene Hautzellen werden gelöst und neue, gesunde Zellen können die Oberfläche der Haut erreichen. Ich selbst habe schon einige Jahre Erfahrung mit dieser Art des Peelings und bin froh, dass ich nun auch die ALPHA-H Liquid Gold im Schrank stehen habe. 50 ml in der Testgröße sollten etwa drei Monate lang halten. Die ersten Veränderungen kann man bereits nach drei bis vier Wochen sehen.

ALPHA-H Liquid Gold

Eine Bereicherung für jedes Badezimmer und die eigene Beauty-Routine: ALPHA-H Liquid Gold.

Wie wird es angewendet?

Man gibt etwas ALPHA-H Liquid Gold auf ein Wattepad und tupft es abends nach der Reinigung und vor jeglichen anderen Produkten auf das Gesicht auf. Ich warte danach gerne noch einmal etwa fünf Minuten, bis ich mit Seren fortfahre und danach meine Abschlusspflege auftrage.

ALPHA-H Essential Hydration Cream

Unglaublich wichtig nach dem Auftragen eines Fruchtsäure-Peelings, wie dem ALPHA-H Liquid Gold mit Glykolsäure: die Pflege! Die ALPHA-H Essential Hydration Cream hat eine luxuriöse Formel mit essenziellen Fettsäuren und ätherischen Ölen, die aber nicht schwer anmutet. Die Creme duftet angenehm frisch und entfaltet dennoch ein sanftes Auftragegefühl. Ich würde sie als reichhaltig bezeichnen und sie daher auch eher am Abend anwenden. Sie macht meine Haut wunderbar zart und wirkt nach Reinigung und AHA-Peeling beruhigend.

ALPHA-H Absolute Lip Perfector

Der ALPHA-H Absolute Lip Perfector soll die Lippen vor Dehydrierung schützen und die Lippen optisch etwas auspolstern. Lippenfältenchen können so gemildert werden und die Lippen jünger wirken. Das enthaltene Pfefferminzöl kennt man bereits in Lippenpflege. Man muss es mögen, denn die Lippen fangen leicht zu kribbeln an und die Durchblutung wird angeregt.
Der Lippenbalsam zieht recht schnell ein – danach sind die Lippen megazart! Zwar mag ich das besagte Prickeln direkt nach dem Auftragen nicht so gerne, dafür aber umso mehr das Gefühl, wenn der ALPHA-H Absolute Lip Perfector in die Haut eigezogen ist. Sie sind dann wirklich so weich, dass ich es selbst kaum glauben kann! Die Konsistenz ist dick, wird aber mit Körperwärme etwas flüssiger.

ALPHA-H Essential Hydration Cream Balancing Cleanser

Gute Reinigung am Abend trifft auf reichhaltige Pflege für die Nacht:
ALPHA-H Balancing Cleanser und ALPHA-H Essential Hydration Cream.

Kennst du ALPHA-H bereits und hast selber schon Produkte zuhause? Worauf schwörst du?

Lisa

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei