Hautpflege Hautpflege Gesicht

Verdienter Hype! ALPHA-H Liquid Gold & Daily Essential Moisturiser im Test

25. April 2015
Hallo ihr Lieben!

Heute soll es um die Marke ALPHA-H gehen! Wer schon lange das Beauty-Sortiment von QVC verfolgt, der sollte die Marke ALPHA-H bereits kennen – nun ist sie wieder auf QVC erhältlich! Ich hatte vor diesen beiden Produkten noch keine Berührung mit ALPHA-H, aber kannte die Marke bereits durch Lisa Eldridge, meine liebste Make-up-Artistin, von der ich schon viel lernen konnte durch ihre Make-up-Tutorials auf YouTube. Lisa erwähnt immer mal wieder die Produkte von ALPHA-H in ihren Videos und und baut diese in ihre Hautpflegerituale mit ein – wie zum Beispiel hier. Ihr könnt euch also vorstellen, dass ich mich sehr darüber freue, dass die Produkte nun wieder in Deutschland bei QVC erhältlich sind!

ALPHA H Daily Essential Moisturiser SPF 50+ & ALPHA-H Liquid Gold
Ein Duo, das Make-up Artists, die Beauty-Blogger und
YouTuber regelrecht „um die Wette loben“:
ALPHA-H Daily Essential Moisturiser SPF 50+ & Liquid Gold
Und fangen wir auch gleich mit dem heiligen Gral der ganzen Serie an – der ALPHA-H Liquid Gold mit Glykolsäure zu 100 ml (Zum Artikel). Für mich das spannendste Produkt von allen! Ich habe im Vorfeld sehr viel darüber gelesen und war wirklich sehr aufgeregt es auszuprobieren. Ich möchte dieses Jahr ja unbedingt meine Hautpflege verbessern und mich verstärkt meiner Haut widmen, nachdem ich in der dekorativen Kosmetik für den täglichen Bedarf meine Routine gefunden habe.
ALPHA-H Liquid Gold
Bei diesem Produkt finde ich den Begriff „Lotion“ etwas irreführend, den man hier und da lesen kann, da ich in erster Linie eine weiße, cremige Konsistenz erwartet hätte. Wie ihr auf dem Bild aber an der Öffnung erkennen könnt, kommt eine durchsichtige Flüssigkeit heraus – fast wie Serum oder Gel. Die Flüssigkeit solltet ihr auf ein Wattepad geben und dann auf euer gereinigtes Gesicht auftragen. Das Ganze ist für den abendlichen Gebrauch gedacht, so dass sich die Wirkung über Nacht voll entfalten kann. Ich habe es, wie empfohlen, bei Mischhaut dreimal die Woche angewendet und soviel kann ich verraten: Ich werde es auch weiterhin anwenden. Ich habe bisher das Gefühl, dass das Produkt auf jeden Fall halten kann, was es verspricht – meine Haut fühlt sich am nächsten Morgen sehr prall an und fängt auch langsam an zu strahlen. Ich hätte nicht gedacht, dass man schon so schnell eine Veränderung erkennen kann, aber gerade am Morgen nach der Anwendung merkt man es deutlich!
Durch die Glykolsäure, die enthalten ist, wirkt Liquid Gold wie ein sehr zartes Peeling, das die obersten Hautschüppchen entfernt, damit der Teint sich strahlend erneuern kann. Ich benutze derzeit einmal die Woche eine Maske, die ebenfalls mit Glykolsäure angereichert ist, und ich kann nur begeistert von diesem Wirkstoff sprechen! (Wer mit Glykol noch keine Erfahrungen gemacht hat, sollte vorher aber natürlich seine Hautverträglichkeit testen.)
Für mich ist ALPHA-H Liquid Gold mit Glykolsäure schon jetzt ein „Must-Have“-Produkt. Der Verbrauch ist sehr sparsam. Auch wenn sich 100 ml erst einmal wenig anhören mögen, denke ich. kann man damit sehr weit kommen!
Das zweite Produkt, das ich gerade teste, ist der ALPHA-H Daily Essential Moisturiser SPF 50+ zu 50 ml.
ALPHA H Daily Essential Moisturiser SPF 50+
Wirkt hier so unscheinbar, ist aber oho –
der ALPHA-H Daily Essential Moisturiser
Ich war erst ein wenig skeptisch, ob sich das Ganze, wie angepriesen, wirklich auch unter Make-up tragen lässt. Da ich Tag für Tag, seit diesem Jahr, auf den Lichtschutzfaktor bei der Gesichtspflege achte, fand ich es super, dass diese Creme gleichzeitig für Feuchtigkeit sorgt, aber auch einen satten SPF 50 enthält.
Bei reinen Lichtschutzfaktorcremes habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass sie sich nicht mit Make- up vertragen und das Gesicht „weißeln“. Wer schon einmal eine reine SPF-Creme aufgetragen hat, der weiß vermutlich was ich meine!
Mein Testergebnis: Der ALPHA-H Moisturiser mit SPF 50 lässt sich unter dem Tages-Make-up tragen! Ich habe es mit verschiedenen meiner Grundierungen ausprobiert und habe mit allen Produkten keine Probleme gehabt. Für mich ein großer Pluspunkt für die Creme! Ebenso, dass sie, trotz des hohen SPF-Faktors, schnell einzieht und auch matt trocknet. Der speckige Glanz, den ich sonst oftmals von SPF-Cremes kenne, ist hier nicht vorhanden!
Ich kannte den Moisturiser bereits aus einem Video von Lisa Eldrige mit einem Tutorial für ein natürlich schimmerndes Sommer-Make-up und ihre positive Meinung hat sich auf jeden Fall bei mir bestätigt.
Beide Produkte sind geruchsneutral und lassen sich gut dosieren. Gut gefallen hat mir der Pumpspender an der Tube des Moisturisers, wodurch sich die Creme gut dosieren lässt.
ALPHA H Daily Essential Moisturiser SPF 50+
Die ideale Dosierhilfe: der Pumpsender des
ALPHA-H Daily Essential Moisturiser
Ich neige vermutlich noch etwas dazu, zu viel davon zu benutzen. Wahrscheinlich ist es schlicht ungewohnt, dass eine Creme mit SPF 50 sich derart einfach verteilen lässt und so schnell einzieht – ich kenne es nämlich eher genau anders herum.
Für mich hat sich die positive Meinung, die ich bereits aus verschiedenen Reviews und YouTube- Videos kannte, nur bestätigt. Solltet ihr erst einmal nur eines der beiden Produkte beschnuppern wollen, dann probiert auf jeden Fall ALPHA-H Liquid Gold mit Glykolsäure aus!
Falls ihr die Produkte selbst auch schon getestet habt, bin ich sehr gespannt auf eure Meinung!

Mara


Das könnte dir auch gefallen

4
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
petra klausch

Hallo liebe Mara,
konnte diese Gesichtsotion testen, aber ich muß sagen bin nicht zufrieden. Bei mir keine Wirkung. Ich habe ein kleine Unebenheit unter den Augenlid und an den Nasenrücken, mit Elisabeth Grant Produkt nach 3 Tagen weg an der Nase. Nun am Lid mit diesen Produkt probiert schon über 4 Wochen täglich aber immer noch vorhanden. Nehme es jetzt auf den Händen auch da kein Ergebnis. Bleibe bei Wonderefekt. Dieses Produkt nie wieder. Also nicht jedes Produkt das so gepriesen wird erziehlt so gute Ergebnisse.
Liebe Grüße Petra

petra klausch

Hallo liebe Mara,
konnte diese Gesichtsotion testen, aber ich muß sagen bin nicht zufrieden. Bei mir keine Wirkung. Ich habe ein kleine Unebenheit unter den Augenlid und an den Nasenrücken, mit Elisabeth Grant Produkt nach 3 Tagen weg an der Nase. Nun am Lid mit diesen Produkt probiert schon über 4 Wochen täglich aber immer noch vorhanden. Nehme es jetzt auf den Händen auch da kein Ergebnis. Bleibe bei Wonderefekt. Dieses Produkt nie wieder. Also nicht jedes Produkt das so gepriesen wird erziehlt so gute Ergebnisse.
Liebe Grüße Petra

tine

hallo ihr lieben durfte das produkt testen und war total begeistert

tine

hallo ihr lieben durfte das produkt testen und war total begeistert