Color-Kosmetik

Beauty Quick Tipp: Augenbrauen richtig nachziehen

9. Oktober 2017

Beauty Quick Tipps von Miriam Jacks
In meinem heutigen Beauty Quick Tipp möchte ich dir erklären wie man die Augenbrauen richtig betonen kann. Der Trend „buschige Augenbrauen“ ist seit einigen Jahren groß und das Thema ist aus der Beauty-Welt nicht mehr weg zu denken. Aber bei der riesigen Auswahl an Produkten empfinden es viele als sehr schwierig die richtige Wahl zu treffen – und welches Produkt passt eigentlich zu meinem „Augenbrauen-Typ“?





Der Augenbrauenstift ist der Klassiker und der einfachste Weg, die Augenbrauen präzise nachzuziehen. Wichtig ist, dass die Farbe perfekt zur natürlichen Haarfarbe passt. Wenn deine Haare einen eher rötlichen Touch haben, sollte die Nuance des Augenbrauenstifts auch eher warm sein – und im Gegensatz dazu, wenn deine Haare eher aschig sind, auf jeden Fall eher gräulich. Auch sollte die Farbe nicht zu hell, sondern eher immer eine Nuance dunkler als deine Naturfarbe ausfallen.
Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, die Augenbrauen mit einem Puder und einem Pinsel nachzuziehen. Jedoch empfehle ich das eher für Frauen, die ohnehin schon viel Augenbraue haben.
Augenbrauen richtig nachziehen
Ein Brow Wax, was aktuell sehr modern ist, wird ebenfalls meistens mit einem Pinsel aufgetragen, wie zum Beispiel das von DOLL NO. 10, das ich auf dem Bild benutze (Zum Artikel). Mit der gelartigen Textur lassen sich präzise einzelne Härchen nachziehen und gleichzeitig die vorhandenen fixieren.
Wer sich in den 90-ern leider die Augenbrauen komplett weggezupft hat, sollte es mal mit einem Augenbrauenserum probieren, wie dem Überbrow. Wenn gar keine Härchen da sind, kannst du sie am besten mit einem Tattoostift nachzeichnen (Zum Artikel). So ein Stift ist wasser- und wischfest und die sehr feine Spitze erlaubt eine feine Härchenzeichnung.
Abschießend noch ein paar Worte zur Auftragetechnik, denn diese ist immer die gleiche: Zunächst die Augenbrauen in Form kämmen, den vorderen Teil der Augenbrauen immer tendenziell eher nach oben bürsten. Man entfernt so gleichzeitig Puder oder Make-up-Reste aus den Augenbrauen.
Augenbrauen richtig nachziehen
Augenbrauen richtig nachziehen
Dann die Augenbrauen in Wuchsrichtung nachzeichen und kleine Lücken vollständig auffülen. Ab dem höchsten Punkt der Augenbrauen leicht abwärts stricheln, nicht mehr nach oben. Danach noch mal mit der Bürste darüber gehen, um überschüssige Farbe von der Haut zu entfernen.
Um zu wissen, welche die richtige Augenbrauenform ist, kannst du dir folgende Hilfestellung merken: Nimm am besten einen Pinsel zur Hilfe und halte ihn zunächst gerade neben deinen Nasenflügel – hier sollte deine Augenbraue beginnen.
Augenbrauen richtig nachziehen
Dann halte den Pinsel gerade an den äußeren Pupillenrand – wichtig ist, dass du dabei ganz frontal in den Spiegel schaust, denn hier sollte der höchste Punkt deiner Augenbraue sein!
Augenbrauen richtig nachziehen
Zuletzt den Pinsel vom Nasenflügel am äußeren Auge entlang diagonal halten – hier sollte die Augenbraue enden.
Augenbrauen richtig nachziehen
Ich hoffe, ich konnte dir ein paar hilfreiche Tipps geben.
Bis bald!
Deine

Miriam

Das könnte dir auch gefallen

2
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Jacqueline Melchert

Hallo ich finde die Haarfarbe der Moderatorin und von Miriam so toll. Wie heißt die denn? Ist das noch ein Blick oder schon braun. Sieht echt gut aus.

Jacqueline Melchert

Hallo ich finde die Haarfarbe der Moderatorin und von Miriam so toll. Wie heißt die denn? Ist das noch ein Blick oder schon braun. Sieht echt gut aus.