Hautpflege Hautpflege Gesicht

Große Liebe – BABOR VITALITY Ampullenkur im Test

5. Dezember 2017

Ganz neu im Sortiment von QVC finden wir ab jetzt die BABOR VITALITY FLUID Ampullenkur (Zum Artikel)! Ich selbst bin schon seit Jahren ein Fan der BABOR-Ampullen und benutze sie regelmäßig. Auch auf Reisen nehme ich immer mindestens eine der Kuren mit! Heute darf ich dir also die tolle Ampullenkur BABOR VITALITY FLUID vorstellen.

Für welche Haut ist VITALITY FLUID geeignet?

BABOR VITALITY ist für viele Hautzustände geeignet, egal ob du empfindliche, fettig ölige Haut, Mischhaut, reife Haut, trockene oder unreine Haut hast. Sogar krankheitsbedingt veränderte Haut kann VITALITY FLUID anwenden und von der regenerienden, belebenden Wirkung profitieren.

Ein Jungbrunnen

Wann man am besten mit Anti-Aging-Produkten beginnen sollte, darüber haben meine Co-Autorinnen und auch ich selbst hier auf dem Blog bereits gesprochen. Bereits mit 25 Jahren kann die Haut sich nicht mehr so gut selbst regenerieren und benötigt Hilfe in Form von Ernährung, doch auch der richtigen Pflege. Mit der Ampullenkur von BABOR bekommen wir fünf Ampullen à 2 ml mit dem Triple Booster Fluid und zwei Ampullen à 2 ml mit Collagen Booster Fluid. Die Zellerneuerung wird angeregt und die Bildung der Kollagenfasern stimuliert. Der Haut wird neue Feuchtigkeit zugefügt und Trockenheitsfältchen werden sofort gemildert.

BABOR VITALITY FLUID Ampullenkur

Die VITALITY FLUID Ampullenkur von BABOR spendet Feuchtigkeit und hilft der Haut, sich zu erneuern und aufzupolstern – für ein frisches, strafferes und jugendlicheres Hautbild.

Eine Ampulle pro Anwendung

Eine Ampulle ist für eine Anwendung gedacht. Gerade den Hals- und Dekolletébereich sollte man dabei nicht aussparen, da hier weniger Unterfettgewebe vorhanden ist und die Haut durch mangelnde Versorgung schnell dünn und knittrig werden kann. Ganz wichtig: Streiche von unten nach oben über den Hals und arbeite Produkt gegen der Schwerkraft ein. So verhinderst du auf lange Sicht, dass das dünne Gewebe von oben nach unten überdehnt wird und später schneller zu Falten neigt. In einer Ampulle steckt viel Inhalt – nicht zuletzt dadurch, dass die Flüssigkeit je nach Ampullenart sehr dünn ausfallen kann. Liquide Formulierungen rutschen besonders gut in die Haut und sind in der Lage die verschiedenen Hautschichten besonders effektiv zu durchdringen. BABOR rät stark davon ab, den Ampulleninhalt über mehrere Tage aufzuteilen. 2 ml Inhalt enthalten die jeweils abgestimmte Tagesdosierung an Inhaltsstoffen für das bestmögliche Ergebnis nach sieben Tagen Anwendung.

Wie arbeitet man die 2 ml Inhalt am besten ein?

Die Anwendung der Ampullen wird vor allem am Abend empfohlen, da der Zellstoffwechsel der Haut über Nacht die Regeneration besonders effektiv fördert. In zwei bis drei dünnen Lagen wird das Fluid mit den Fingerspitzen in die Haut eingeklopft. Starkes Rubbeln und Reiben gilt es zu vermeiden, damit weder zu sehr an der Haut gezerrt wird noch die Handflächen zu viel von dem wertvollen Wirkstoffkonzentrat aufsaugen können.

BABOR VITALITY FLUID Ampullenkur

Meine große Liebe!

Ich liebe die BABOR-Ampullen so sehr und habe eigentlich immer eine Zuhause! Zwar nutze ich sie nicht jeden Tag, doch alle paar Wochen gönne ich mir eine Ampullenkur über mehrere Tage hinweg!

Verwendest du auch Ampullen – und wenn ja, hast du Lieblinge?

Lisa

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar