Beauty Night Color-Kosmetik

Frag Lynne: „Welchen Schminkpinsel benutzt man für was?“

9. Juni 2016

QVCbeauty.de-Stammleserin Dosi hat in der Beauty Night gefragt:

„Ich habe immer ein Problem damit, welchen Schminkpinsel ich für was nehme. Ein Vorschlag: Ist es nicht möglich, auf dem Stiel zu schreiben, was das für ein Pinsel ist?“

 

Liebe Dosi, ich weiß, dass deine Frage sich gezielt auf die Make-up-Pinsel von BORIS ENTRUP bezogen, aber grundsätzlich ist es eine häufig gestellte Frage, die ich gerne als „Leser-Frage der Woche“ aufgreifen mag. Boris und Kerstin sind auf deine Anregung ja ganz toll in der Sendung eingegangen. Für alle diejenigen, die es verpasst haben: Der Ausschnitt ist sogar im Präsentationsvideo des BORIS ENTRUP Advanced Perfect Eyes Pinsel-Sets (Zum Artikel) auf der Produktseite enthalten – siehe hier!

Wie wir bei Boris immer wieder sehen, macht er das, was eigentlich alle Make-up Artists machen, die ich bisher kennengelernt habe – er wird kreativ und benutzt die Pinsel für verschiedenste Bereiche und Aufgaben!

Natürlich gibt es kleinere, schmalere oder auch fluffige Pinselformen, die für die Augenpartie entworfen wurden – für Lidschatten, für Eyeliner und für die Augenbrauen. Es gibt größere, runde und bauchige Pinsel – für das Rouge auf den Wangen, für Gesichtspuder. Es gibt inzwischen verschiedenste Fasern für die unterschiedlichen Produkttexturen und Formulierungen: Synthetikhaar empfiehlt sich für cremige Produkte, Echthaar für Puderkonsistenzen. So sagt man – aber eine in Stein gemeißelte Regel gibt es nicht!

„Den richtigen Pinsel“ findet man für sich meist durch Experimentieren – durch das Ausprobieren verschiedener Pinselformen und -beschaffenheiten, aber auch durch das Ausprobieren unterschiedlicher Auftragetechniken. Man schaut sich hier und da kleine Kniffe ab, die für das eigene Gesicht und die individuellen Beschaffenheiten von Haut und Form (die eigene Gesichtsanatomie) funktionieren. Nach und nach entwickelt sich auf diese Weise eine ganz persönliche Schminktechnik.

Boris zeigt uns beispielsweise im Präsentationsvideo die Technik, mit dem kleinen Fächerpinsel im Advanced Perfect Eyes Pinsel-Set Mascara aufzutragen. Man erzielt ein tolles, präzises und trotzdem sehr natürlich und leicht anmutendes Ergebnis – ganz ohne Verkleben und Fliegenbeine.

Ich persönlich verwende diese kleinen Fächerpinsel aber auch gerne, um einen Hauch von pudrigem Highlighter unter den Brauenbogen zu stäuben und diesem Bereich so etwas mehr Dimension zu verleihen! Der Auftrag gelingt mit diesem Pinsel ganz gezielt auf dieser kleinen Hautstelle und die Übergänge lassen sich mühelos verblenden, so dass man im Grunde gar nicht sieht, dass ich überhaupt ein Produkt aufgetragen habe.

Sind diese kleinen Fächerpinsel stramm gebunden und besitzen ihre Borsten einen guten Widerstand, habe ich auch schon beobachtet, wie manche Make-up Artists damit die Augenbrauen auffüllen. Fein gefächerte, feste Borsten können die einzelnen Brauenhärchen perfekt simulieren!

Ich möchte dich zum Abschluss noch auf eine Video-Reihe in unserem Archiv aufmerksam machen, in der Koko eine ganze Menge Informationen zu Pinseln und ihren Anwendungsgebieten zusammengefasst hat. Ich verlinke dir hier Teil 3, der sich mit Pinseln für die Augen im Besonderen befasst:





Im großen Pinsel-ABC findest du alle Videos – von den Basics über die Reinigung bis zu empfohlenen Anwendungsgebieten ist alles dabei!

Grundsätzlich gilt außerdem beim Finden der geeigneten Pinsel:

Wie groß ist meine Augenpartie?

Je kleiner die Augenpartie (insbesondere der Bereich zwischen beweglichem Lid und Augenbraue!) ausfällt, umso besser lässt sich mit kleineren Pinseln arbeiten.

Wie ist meine Gesichtsform beschaffen?

Schmale, schlanke Gesichter, deren Anatomie ohnehin schon reichlich Höhe im Wangenbereich ausgeprägt hat, kommen mit runden, fluffigen Pinseln gut zurecht, während etwas spitzer geformte oder angeschrägte Pinsel bei runden, vollen Gesichtern helfen, Kontur zu verleihen, wo natürlicherweise eigentlich keine Schatten fallen.

Mich interessiert, ob es Schminkpinsel gibt, die du immer für eine Sache im Speziellen verwendest oder ob du auch schon mit deinen Pinseln experimentiert hast und neue Anwendungsbereiche entdecken konntest? Lasst uns gerne alle zusammen in den Kommentaren den Austausch fortführen!

Lynne

Das könnte dir auch gefallen

12
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Dosi

Hallo Lynne, Danke für deinen Beitrag und für die Verlinkung des Tutorial´s von Koko – das kannte ich noch nicht. Ich benutze durch die Bank alle Pinsel für alles, schon aus dem Grund da ich wie schon gesagt (geschrieben) die Pinsel zum großen Teil nicht auseinander halten kann. Den Blender Pinsel benutze ich sehr oft für den Lidschatten, der Nachteil dann aber, der Lidschatten ist viel zu viel und zu wuchtig, auch der Concealer Pinsel wird für das Augen Make up verwendet. Bei den Puderpinseln ertappe ich mich auch immer die als Rougepinsel zu verwenden, obwohl die Rougepinsel nicht zu… Weiterlesen »

Dosi

Hallo Lynne, Danke für deinen Beitrag und für die Verlinkung des Tutorial´s von Koko – das kannte ich noch nicht. Ich benutze durch die Bank alle Pinsel für alles, schon aus dem Grund da ich wie schon gesagt (geschrieben) die Pinsel zum großen Teil nicht auseinander halten kann. Den Blender Pinsel benutze ich sehr oft für den Lidschatten, der Nachteil dann aber, der Lidschatten ist viel zu viel und zu wuchtig, auch der Concealer Pinsel wird für das Augen Make up verwendet. Bei den Puderpinseln ertappe ich mich auch immer die als Rougepinsel zu verwenden, obwohl die Rougepinsel nicht zu… Weiterlesen »

gudrun rothes

hi,lynne
habe doch noch eine für mich bewegende frage zur benutzung eines pinsels und zwar den
,,stinktierpinsel,, ihr hattet eine weile die mamis zu gast ,da habe ich gesehen es wurde ein rouge aufgetragen aber auf dem produkt so gedrückt und gerührt,dass mir angst und bange wurde…ist ja viel zu viel.
möchte gerne wissen wie weit puder auf den pinsel muss…nur auf den weissen dünneren spitzen oder doch einschliesslich der dickeren schwarzen haaren? dann könnte ich ihn endlich benutzen….danke dir im voraus,gudrun

gudrun rothes

hi,lynne
habe doch noch eine für mich bewegende frage zur benutzung eines pinsels und zwar den
,,stinktierpinsel,, ihr hattet eine weile die mamis zu gast ,da habe ich gesehen es wurde ein rouge aufgetragen aber auf dem produkt so gedrückt und gerührt,dass mir angst und bange wurde…ist ja viel zu viel.
möchte gerne wissen wie weit puder auf den pinsel muss…nur auf den weissen dünneren spitzen oder doch einschliesslich der dickeren schwarzen haaren? dann könnte ich ihn endlich benutzen….danke dir im voraus,gudrun