Hautpflege Hautpflege Körper

Ein High-Class Treatment für den Körper – DR. PERRICONE Cold Plasma Body im Test

19. Mai 2017

Cold Plasma Body ist die Ganzkörperbehandlung aus der berühmten Cold Plasma-Produktfamilie von DR. PERRICONE. Hier steht die Verbesserung der Hautelastizität am gesamten Körper im Fokus – das Erscheinungsbild der Haut soll gepflegter, gefestigter und sogar gestraffter wirken.

DR. PERRICONE Cold Plasma Body

Feuchtigkeit & Elastizität für den Körper – DR. PERRICONE Cold Plasma Body

Der von DR. PERRICONE entwickelte und patentierte DMAE-Komplex und Hyaluronsäure versorgen insbesondere trockene, reife Haut intensiv mit Feuchtigkeit und Pflegewirkstoffen, so dass sie ihre schöne und gleichmäßige Ausstrahlung zurückerhält. Feine Linien und Fältchen sollen gemildert und die Haut gefestigt werden. Darüber hinaus adressiert die Formulierung auch gezielt das Erscheinungsbild von welliger Haut bis hin zu Cellulite – die betroffenen Areale erhalten durch einen Koffeinextrakt neue Energie.
Cold Plasma Body enthält keine Parabene, Sulfate, Phthalate. Auch auf synthetische Farb- oder Duftstoffe wurde verzichtet, was nicht heißt, dass das Produkt „wie aus dem Labor“ aussieht oder riecht. Ich erwähne das deutlich, denn wer DR. PERRICONE schon lange kennt, der weiß, dass dies früher einmal anders war! Damals wurde auf „kosmetische Beduftung“ für einen bereits bei der Anwendung entstehdenen zusätzlichen Wohlfühleffekt vollständig verzichtet. Die alten Produktrezepturen rochen sehr medizinisch – bisweilen so medizinisch und herb, dass sich geruchsempfindliche Näschen zur regelmäßigen Anwendung wirklich überwinden mussten. Die Zeiten sind vorbei: DR. PERRICONE mischt so wenig Duftstoffe wie möglich bei, dass ein Präparat entweder neutral oder wie in diesem Fall frisch mit leichter Zitrusnote duftet und sensible Haut nicht unnötig irritiert wird.
DR. PERRICONE Cold Plasma Body

237 ml Creme kommen in der für DR. PERRICONE so typischen Apothekerglasflasche. Alles an dem Produkt signalisiert Wertigkeit! Die Creme ist entweder direkt aus der Flasche oder mit dem beiliegenden Pumpspender optimal zu dosieren und bereits kleine Mengen genügen und lassen sich gut verteilen und ziehen zügig und rückstandslos ein.
DR. PERRICONE Cold Plasma Body

DR. PERRICONE Cold Plasma Body besitzt eine cremig-milchige Konsistenz, die beim Auftrag angenehm kühlt.

Das Produkt lässt sich wie eine Body Lotion verwenden, doch der Fokus liegt auf der Behandlung betroffener Areale, die entweder besonders trocken erscheinen oder sichtbar an Elastizität verlieren. So rauscht man durch das luxuriöse Pflegepräparat nicht schneller durch als nötig und kann es mit der regulären Körpercreme für Hautpartien ohne spezielles Pflegebedürfnis ergänzen. Ich persönlich verwende das Produkt übrigens besonders gerne am Abend, da die Haut sich über Nacht besonders gut erholen und im Liegen nicht gegen die Schwerkraft ankämpfen muss.
DR. PERRICONE Cold Plasma Body

Cold Plasma Body ist keine herkömmliche Körperlotion. Hier bekommen wir ein echtes High-Class Treatment für alle Körperregionen, die nach unserem Geschmack wieder ein wenig fester sein dürfen. Bei gezieltem Einsatz und je nach Gesamtfläche der zu behandelnden Haut dürfte man mit der Flasche locker bis zu sechs Monate auskommen. Zeit genug, um die Haut sich regenerieren und wieder arbeiten zu lassen und den besonderen Effekt von Hyaluron, DMAE in Verbindung mit Koffein zu beobachten und sich an der neuen Festigkeit und dem schönen Hautgefühl zu erfreuen. Perfekt geeignet für alle, die ihre Haut und schöne Produkte lieben, vielleicht sowieso schon einem durchdachten Anti-Aging-Pflegesystem für das Gesicht folgen und ihre Routine um eine hautwissenschaftliche Luxuspflege ergänzen möchten.

Lynne

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei