Hautpflege Hautpflege Gesicht

Ein pures, ölfreies Pflegesystem – sogar für Haut ab 20? Die DR. PERRICONE PRE:EMPT SERIES™ im Test

2. September 2016

DR. PERRICONE steht für hochwirksame Hautpflege, die auf wissenschaftlicher Forschung beruht. Einige der patentierten Wirkkomplexe kann man als regelrechte Hochleistungskosmetik bezeichnen. Die Formulierungen enthalten nicht nur eine Vielzahl einzigartiger Wirkstoffe, auch werden die oft hochpotenten Rezepturen sorgfältig auf die besonderen Bedürfnisse älter werdender Haut abgestimmt. Die High-Tech-Pflege von DR. PERRICONE wird daher in der Regel für eine reifere Haut empfohlen.

Aber Vorsorge ist bekanntlich besser als Nachsicht – dachte sich auch Dermatologe und Hautforscher Dr. Nicholas Perricone aus den USA und schlug eine neue Richtung ein, indem er mit seinem Forschungsteam ein schonendes Pflegesystem mit präventivem Effekt entwickelte, das selbst für die Haut ab 20 geeignet ist. (Der englische Name der Linie verrät es schon: Enthalten ist das Wort „preemptive“, das „präventiv“ bedeutet.)

DR. PERRICONE PRE:EMPT SERIES Hautpflege

Eine neue Richtung von DR. PERRICONE – die PRE:EMPT SERIES™, die sich an erste Pflegebedürfnisse jüngerer Haut richtet.

Die brandneue PRE:EMPT SERIES™ (Zum Artikel) unterstützt die Haut mit Hilfe eines antioxidativen Nrf-Komplexes im Kampf gegen die ersten Anzeichen von vorzeitiger Hautalterung. Der sogenannte Nrf2 Antioxidant Support Complex™ will auf natürliche Weise antioxidative Pfade aktivieren – ein Wirkstoffmix aus den Extraten von Kurkuma, Olivenblättern, grünem Tee und Kressensprossen, die sich gezielt gegen freie Radikale richten. Diesen Begriff hast du sicher schon öfter gehört, oder? Um es einmal schnell und in möglichst einfachen Worten zu erklären, falls du nicht weißt, um was es sich dabei handelt: Freie Radikale sind kurzlebige und recht aggressive Sauerstoffverbindungen. Sie können zum Beispiel durch intensive Sonneneinstrahlung entstehen. Freie Radikale enthalten nur ein Elektron (anders als „normale“ Sauerstoffverbindungen) und sind daher sehr reaktionsfreudig – sie sind sozusagen immer auf der Suche nach einem Partner und attackieren unsere Zellen abertausende Male im Laufe eines Tages, bis sie es schaffen, anderen Molekülverbindungen, wie die in unseren Hautzellen, Elektronen zu entreißen. Das Ergebnis: Die angegriffenen Zellen sind nun um ein Elektron ärmer und werden ihrerseits wieder zu freien Radikalen, die aggressiv einen neuen Partner suchen. Eine klassische Kettenredaktion – und neben dem Feuchtigkeitsverlust der Haut, der ab ungefähr 20 Jahren langsam einsetzt, eine grundlegende Ursache für vorzeitige Hautalterung!

DR. PERRICONE Oil-Free Hydrating Cream

Herzstück der Skincare-Linie: die PRE:EMPT Oil-Free Hydrating Cream

Die PRE:EMPT SERIES™ ist sicherlich nicht ausschließlich ab 20 empfehlenswert, aber mit ihrem recht puren antioxidativen Wirkkomplex und Feuchtigkeitsspendern besonders geeignet, sobald man das erste Mal bemerkt, wie die Haut beginnt, sich anders anzufühlen und anders auszusehen. Feuchtigkeitscreme, Augencreme und ein porenverfeinerndes Gesichtstonikum wurden dabei aufeinander abgestimmt, um eine sinnvolle Basispflege anbieten zu können, die sich vor allem aufs Wesentliche konzentriert. Ab Anfang/Mitte 30 könnte diese Pflege meiner Einschätzung nach alleine aber bereits zu wenig sein, um das gewünschte Hautwohlgefühl zu erlangen.

Für eine sensible, zu Glanz neigende Gesichtshaut ein Schlüsselfaktor: Das Herzstück der Serie, die PRE:EMPT Oil-Free Hydrating Cream, ist eine ölfreie Feuchtigkeitspflege. Die Texturen sind zart und pur. Sie wurden lediglich dezent beduftet. Dank der Leichtigkeit ziehen sie zügig ein, pflegen aber dennoch anhaltend und hinterlassen ein schönes Hautgefühl. Das subjektive Empfinden meiner Haut: glatt, durchfeuchtet, aber nicht fettig. Ich verwende die Creme momentan morgens und abends.

DR. PERRICONE PRE:EMPT SERIES Oil-Free Hydrating Cream

Ergänzt wird die Creme durch die PRE:EMPT SERIES™ Brightening Eye Cream, deren Formulierung noch ein wenig sanfter ausfällt. So wird die empfindliche Haut um die Augen nicht im Geringsten irritiert und ihr wird nur die Pflege gespendet, die sie wirklich braucht.

DR. PERRICONE PRE:EMPT SERIES Brightening Eye Cream

Sie kommt mit einem kleinen separaten Pumpspender, um die Dosierung und hygienische Entnahme zu gewährleisten. Enthalten ist zudem ein leicht aufhellender Komplex, der Augenschatten mindern kann und die ganze Augenpartie wacher und größer erscheinen lässt.

DR. PERRICONE PRE:EMPT SERIES Brightening Eye Cream

Basispflege für die Augenpartie mit leicht aufhellendem Effekt: DR. PERRICONE PRE:EMPT SERIES™ Brightening Eye Cream

Das dritte Produkt im Set ist der PRE:EMPT SERIES™ Exfoliating Pore Refiner – ein Gesichtstonikum, das nach der Reinigung mittels Wattepad auf die Haut gegeben wird. Dieses Produkt wirkt wie ein sanftes Peeling, das die Poren verkleinern, Trockenheit mildern und dem Teint sein natürliches, gesundes Leuchten zurückgeben soll. Auch hier habe ich eine sehr gute Verträglichkeit feststellen können und verwende es problemlos ein- bis zweimal pro Woche.

DR. PERRICONE PRE:EMPT SERIES Exfoliating Pore Refiner

Schonendes Peeling mit Fokus auf Verfeinerung der Poren: DR. PERRICONE PRE:EMPT SERIES™ Exfoliating Pore Refiner

Die Serie erhält von mir eine klare Empfehlung – für junge wie auch für etwas reifere Haut. Insbesondere wer zur Glanz, vergrößerten Poren und damit verbundenen Hautunreinheiten neigt und mit auf Öl basierenden Formulierungen keine guten Erfahrungen gemacht hat, könnte hier ideale Pflegehelfer finden, die eine hochwertige Basisversorgung mit hervorragend ausgetüftelten ersten Anti-Aging-Eigenschaften verbinden.

Lynne

Das könnte dir auch gefallen

16
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
MiaCara

Welches junge Mädchen (um die 20) kann sich so teure Kosmetik leisten? Die meisten sind in diesem Alter in Ausbildung oder Studium. Außerdem bräuchte man auch noch ein Reinigungsprodukt, das Tonic ist ja ein Porenverfeinerer. Aus der Beschreibung heraus lese ich jedenfalls nicht, dass es zur Reinigung ausreicht. Nähme man den Perricone Reiniger ist man schnell bei ca. 150 Euro. Ich halte dieses Set als Empfehlung für junge Mädchen für sehr übertrieben. Viele Grüße!

MiaCara

Welches junge Mädchen (um die 20) kann sich so teure Kosmetik leisten? Die meisten sind in diesem Alter in Ausbildung oder Studium. Außerdem bräuchte man auch noch ein Reinigungsprodukt, das Tonic ist ja ein Porenverfeinerer. Aus der Beschreibung heraus lese ich jedenfalls nicht, dass es zur Reinigung ausreicht. Nähme man den Perricone Reiniger ist man schnell bei ca. 150 Euro. Ich halte dieses Set als Empfehlung für junge Mädchen für sehr übertrieben. Viele Grüße!

alexandra Knagge

ich bin Landschaftsgärtnerin,also bei Wind und Wetter in der Natur ,ich würde gerne mal Produkte testen ,die auch unter so Umständen ,wirksam und ausreichend pflegen .

alexandra Knagge

ich bin Landschaftsgärtnerin,also bei Wind und Wetter in der Natur ,ich würde gerne mal Produkte testen ,die auch unter so Umständen ,wirksam und ausreichend pflegen .

Bianca Jobst

Ich bin Dr Perricone Fan und liebe die Produkte. Ob Reinigung oder Crems es gibt nichts besseres und wirksameres für mich. Klar es ist nicht billig aber dafür brauch ich weniger und gerne kombiniere ich es mit Algenist. Alos für mich (41) gibt es nichts besseres. Liebe Grüsse

Bianca Jobst

Ich bin Dr Perricone Fan und liebe die Produkte. Ob Reinigung oder Crems es gibt nichts besseres und wirksameres für mich. Klar es ist nicht billig aber dafür brauch ich weniger und gerne kombiniere ich es mit Algenist. Alos für mich (41) gibt es nichts besseres. Liebe Grüsse

Britta

Hört sich wirklich toll an. Schade nur, daß die Inhaltsstoffe nicht einsehbar sind. So auf gut Glück mag ich nicht bestellen.
LG Britta

Britta

Hört sich wirklich toll an. Schade nur, daß die Inhaltsstoffe nicht einsehbar sind. So auf gut Glück mag ich nicht bestellen.
LG Britta