Haarpflege

Das Schönheitsgeheimnis der Geisha – die ELIZABETH GRANT JAPANESEOIL Hair Care Collection

30. Juli 2017

Seit ein paar Wochen verwende ich vier Haarpflegeprodukte von ELIZABETH GRANT aus der neuen JAPANESEOIL-Serie, die ich euch nun näher vorstellen möchte.
Die ELIZABETH GRANT JAPANESEOIL-Haarpflegeserie ist für alle Haartypen geeignet, wurde aber insbesondere für glanzloses Haar entwickelt. Die Produkte enthalten japanisches Tsubaki-Öl. Die Pflanze, aus der dieses kostbare Öl gewonnen wird, kennt man hierzulande als Kamelie. Ihr Öl ist besonders reich an Fettsäuren und Antioxidantien. Jahrhundertelang war es das wohlgehütete Geheimnis glänzender Haare der japanischer Geishas!

„ELIZABETH

Das Tsubaki-Öl der ELIZABETH GRANT JAPANESEOIL-Haarpflegeserie war das wohlgehütete Geheimnis japanischer Geishas!

Die Produkte versprechen den natürlichen Glanz des Haares wiederherzustellen, Feuchtigkeit zu spenden und vor Haarbruch und Spliss zu schützen.
ELIZABETH GRANT JAPANESEOIL Hair Care Densifying Shampoo (Zum Artikel)
Das Shampoo hat eine relativ flüssige Konsistenz. Es reinigt das Haar gründlich und dieses fühlt sich nach der Haarwäsche sehr griffig und sauber an. Man benötigt nur wenig Produkt, um das Haar komplett einzuschäumen. Durch die Griffigkeit der Haare lassen sie sich nicht so gut durchkämmen, daher empfehle ich dir im Anschluss an die Reinigung auf jeden Fall noch den dazugehörigen Conditioner zu verwenden.
ELIZABETH GRANT JAPANESEOIL Hair Care Densifying Conditioner (Zum Artikel)
Von dem Conditioner gebe ich immer eine kleine Menge auf die gesamte Haarlänge und lasse das Ganze kurz einwirken – anschließend wasche ich ihn aus. Die Haare fühlen sich glatter und geschmeidiger an, allerdings könnte die Kämmbarkeit nach der Anwendung noch ein wenig besser sein – meiner Meinung nach.
ELIZABETH GRANT JAPANESEOIL Hair Care Hair Densifying Serum (Zum Artikel)
Eine kleine Menge des Serums wird auf das handtuchtrockene Haar gegeben und leicht einmassiert. Das Serum muss nicht wieder ausgewaschen werden und schützt die Haare vor Spliss und Haarbruch. Es ist eine ideale Ergänzung zur Haarpflegeserie und kann beispielsweise auch nach dem Föhnen verwendet werden, um abstehende Härchen zu glätten.
ELIZABETH GRANT JAPANESEOIL Hair Care Hair Densifying Mask (Zum Artikel)
Die Haarmaske verwende ich 1–2 Mal in der Woche statt des Conditioners und ich gebe immer eine großzügige Menge auf das handtuchtrockene Haar. Ich lasse die Maske ca. 5–7 Minuten einwirken und wasche sie anschließend aus. Die Haare fühlen sich geschmeidig weich an und haben einen tollen Glanz.
„ELIZABETH

Alle Produkte der ELIZABETH GRANT JAPANESEOIL Hair Care Collection sind aufeinander abgestimmt – für ein optimales Ergebnis!

Fazit:

Leider erzielt der Conditioner nicht das, was ich mir persönlich wünsche, aber durch die Haarmaske und das Serum gleicht sich das wieder aus. Da die Produkte für jeden Haartyp geeignet sind, werden meine trockene und zu Spliss neigenden Haare gut mit Feuchtigkeit versorgt, fühlen sich gepflegt an und haben einen gesunden Glanz.

Kennst du die Marke ELIZABETH GRANT?
Spricht dich die JAPANESEOIL Haarpflegeserie an?

Beauty Mango

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei