Hautpflege

Home Spa – ELIZABETH GRANT WONDER EFFECT 2-Phasen-Peeling im Test

19. Oktober 2016

Die 2-Phasen-Peelings von ELIZABETH GRANT sind für mich das schnellste „Home Spa“ – die Portion Wellness für zuhause. Ich hatte ja schon einmal von meinen Erfahrungen mit dem ELIZABETH GRANT Green Power C 2-Phasen-Peeling berichtet, das mich in seiner Anwendung ein klein wenig an den Chemiebaukasten für daheim erinnerte. Auch das bei QVC brandneue Peeling aus der WONDER EFFECT-Linie (Zum Artikel) baut auf diesem System auf.

ELIZABETH GRANT WONDER EFFECT 2-Phasen-Peeling
Im ersten Schritt wird auf die Haut das Crystal Peeling aufgetragen. Die Struktur ist leicht pastös und durchsetzt mit sehr feinkörnigem Peeling-Granulat. Im zweiten Schritt erfolgt dann der Auftrag des Aktivators. Sobald man das Gel auf die Haut aufträgt, spürt man sofort eine leichte, angenehme Wärmeentwicklung! Die zwei Produkte verbinden sich zu einem leichten Schaum miteinander und man merkt richtig, wie die Peeling-Maske auf der Haut arbeitet. Nun braucht man es nur noch ganz leicht einmassieren und zwei bis drei Minuten wirken lassen. Im Anschluss kann man das 2-Phasen-Peeling ganz leicht mit lauwarmen Wasser abspülen. Zurück bleibt eine streichelzarte Haut, die wie grundsaniert wirkt – ein wenig wie poliert. Das müde Grau verschwindet, raue und trockene Hautstellen scheinen wie weichgezeichnet und vergrößerte Poren werden minimiert.

ELIZABETH GRANT WONDER EFFECT 2-Phasen-Peeling
Wie ich eingangs schon erwähnte, mag ich an der 2-Phasen-Peeling-Maske besonders, dass sie sich so schnell und problemlos anwenden lässt. Am liebsten trage ich das Produkt vor dem Duschen auf die zuvor schon gereinigte Haut auf. Mit dieser Maske erspare ich mir lange Einwirkzeiten, da sie schon nach wenigen Minuten tolle Ergebnisse zeigt.

Selbstverständlich kann ich die Maske aber auch noch länger einwirken lassen für ein intensives Treatment. Nach 10–15 Minuten empfehle ich den Schaum auf der Haut noch einmal mit etwas Wasser aufzuemulgieren, um so wirklich alle abgestorbenen Hautschüppchen, die nun gelöst sein dürften, herunterzunehmen.

ELIZABETH GRANT WONDER EFFECT 2-Phasen-Peeling
Besonders schön ist es auch, das Produkt am Morgen zu verwenden. Das Make-up wirkt auf der frischen, glatten Hautoberfläche gleich viel natürlicher, bekommt einen besonderen Glow und hat einen tollen Halt über den ganzen Tag hinweg.

Im Übrigen war ich erstaunt über die Größe des Töpfchens vom WONDER EFFECT 2-Phasen-Peeling, denn üblicherweise enthalten die Crystal Peelings 30 ml Inhalt, doch das hier kommt mit sagenhaften 100 ml daher!

ELIZABETH GRANT WONDER EFFECT 2-Phasen-Peeling
Noch absolut erwähnenswert ist die Geheimwaffe der Kosmetik von ELIZABETH GRANT! Ihr erfolgreiches Geheimrezept: der Inhaltsstoff Torricelumn. Er ist das Herzstück der gesamten Pflegeserie und darf weltweit ausschließlich in ihren Produkten verwendet werden. Auch in WONDER EFFECT ist er somit enthalten. Selbst Hollywood-Stars schwören darauf. Hier erfährst du, was es mit diesem maritimen Inhaltsstoff auf sich hat, falls du es nicht schon weißt. Torricelumn spendet der Haut viel Feuchtigkeit, beruhigt das Hautbild, wirkt gegen Unreinheiten und kann sogar feine Linien mildern.

Kat

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei