Hautpflege Hautpflege Gesicht

„Dear James …“ – JAMES READ Wash Off Tan & Express Glow Mask Face im Test

9. Dezember 2015
Hallo ihr Lieben!

Die Bräune des Sommers schwindet – und manch einer findet genau das vielleicht gar nicht so gut! Ich selbst bin kein Sonnenanbeter, verstehe aber, dass die Haut einfach eine Portion gesünder aussieht mit einer natürlichen Bräune. Trotzdem setze ich auf Sonnenschutz, doch diesen Sommer habe ich nicht gut genug aufgepasst und an einem doch eigentlich bewölkten Tag an einem Wochenende im Freizeitpark ist es passiert: Ein dicker Sonnenbrand im Gesicht, der sich auch über den ganzen Bereich des Halses ausbreitete und erst beim Kragen meines T-Shirts aufhörte. Rot wie ein Krebs war ich am Abend von dem Ausmaß wirklich schockiert, beruhigte mich aber, dass es sicher bald verblassen würde, während ich Aloe Vera auf die verbrannte Haut rieb.
Aber Pustekuchen! Aus dem Dunkelrot wurde im Verlauf des weiteren Sommers ein karamelliges Braun, das zugegeben an sich recht hübsch aussah und zu meiner Hautfarbe passte. Trotzdem nagte das schlechte Gewissen über den Faux-Pas und auch die schneeweiße Kontur meines T-Shirts sollte mich noch eine ganze Weile begleiten. Jetzt haben wir Dezember! Und soll ich euch etwas sagen? Man sieht das T-Shirt immer noch!
Als ich dann von dem Wash Off Tan von JAMES READ las, wurde ich neugierig – sollte es vielleicht möglich sein, optisch die helleren Hautpartien anzugleichen? Ich habe mich freiwillig für den Test bei unserer guten Seele in der Redaktion gemeldet und kurze Zeit später ein Set bestehend aus Wash Off Tan und der Express Glow Mask Face (Zum Artikel) erhalten – quasi das „Party-Set“ für den Körper!

JAMES READ Express Glow Mask Face & Wash Off Tan
Das „Party-Set“ für den Körper von JAMES READ!
Der Wash Off Tan wird mit dem passenden, dünnen Schaumstoffhandschuh direkt auf die Haut aufgetragen. Die milde Textur lässt sich in kreisenden Bewegungen ganz einfach verteilen und trocknet binnen von Minuten. Sie ist wasserabweisend und verleiht sofort eine natürliche, sanfte Bräune, die man bei wiederholtem Auftrag noch ein wenig intensivieren kann. Verfärbt sie die Kleidung? Nein! Unter der Dusche mit Duschgel wird das Produkt dann einfach wieder heruntergewaschen.
JAMES READ Wash Off Tan
Nichts klebt, nichts riecht unangenehm chemisch oder ranzig, wie man es vielleicht von Selbstbräunern kennt. Insbesondere für die Beine und Arme, wenn man ein Kleid trägt und auf einen entsprechenden Anlass geht und sich ein wenig herausputzt, halte ich dieses Produkt für einen kleinen Frische- und Feuchtigkeitspender, mit dem man sich sofort einfach noch wohler und lebendiger fühlt. Die Haut wird zart und fühlt sich gepflegt an; das Hautbild wird weichgezeichneter und geebneter.
Hier meine „Vorher/Nachher“-Fotos von meiner Problemzone:
JAMES READ Wash Off Tan
Im Vergleich: vor (links) und nach (rechts) dem Auftrag (eine Schicht)
des JAMES READ Wash Off Tan
Bei dem zweiten Produkt im Set handelt es sich um die JAMES READ Express Glow Mask Face – eine feuchtigkeitsspendende Maske, die der Gesichtshaut neben der optimalen Pflege auch einen warmen Glow spendet.
JAMES READ Express Glow Mask Face
Mit den Händen wird die Maske ganz einfach wie eine Creme oder ein Gel auf dem ganzen Gesicht verteilt. Die Textur schmilzt dabei regelrecht auf der Haut und ist durchsichtig und glänzend. Nach ungefähr 30 Minuten nimmt man das Produkt mit Wasser wieder ab.
JAMES READ Express Glow Mask Face
Der zarte Bräunungseffekt entwickelt sich auch dann noch weiter, daher würde ich empfehlen, die Maske ungefähr ein bis zwei Stunden aufzutragen, bevor man weggeht, um den vollen Effekt zu sehen. Auch fällt es dann einfacher, sich zu schminken, denn man wird unter Umständen weniger Foundation oder Concealer benötigen, denn Hautrötungen treten in den Hintergrund – der Teint wirkt ebenmäßiger, glatter und strahlt!
JAMES READ Wash Off Tan
Im Vergleich: die Texturen von
Wash off Tan (links) und Express Glow Mask Face (rechts)
Beide Produkte kann man mit gutem Gewissen als kleines „Spaßpaket“ für besondere Anlässe bezeichnen, wobei die Express Glow Mask Face auch dauerhaft bestens angewendet werden kann. Dank der neuen Technologien bei der Produktentwicklung muss man sich heute so gut wie keine Sorgen mehr über orangene Haut oder Streifen machen – somit steht der gesunden Bräune für die Haut nichts im Weg!
JAMES READ Tan

Lynne

Das könnte dir auch gefallen

10
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei

Das sieht ja phantastisch aus. Tolle vorher-nachher-Fotos 🙂

Das sieht ja phantastisch aus. Tolle vorher-nachher-Fotos 🙂

britti

Hallo liebe Lynne, die vorher/nachher Bilder sehen klasse aus. Ich traue mich leider nicht so ganz an Selbstbräuner heran, habe irgendwie richtig Panik, dass ich nach dem Auftragen wie ein „Streifenhörnchen“ aussehe. Obwohl mir mit meiner sehr norddeutschen Blässe, etwas mehr Farbe gut zu Gesicht stehen würde. Na ja, für solche Experimente sind ja die Urlaubstage bestens geeignet…Liebste Grüße von britti

britti

Hallo liebe Lynne, die vorher/nachher Bilder sehen klasse aus. Ich traue mich leider nicht so ganz an Selbstbräuner heran, habe irgendwie richtig Panik, dass ich nach dem Auftragen wie ein „Streifenhörnchen“ aussehe. Obwohl mir mit meiner sehr norddeutschen Blässe, etwas mehr Farbe gut zu Gesicht stehen würde. Na ja, für solche Experimente sind ja die Urlaubstage bestens geeignet…Liebste Grüße von britti

Kerstin Uhlmann-Otten

Hallo zusammen, habe das Set ausprobiert…genau nach Vorschrift aufgetragen ,das Peeling ist super….aber der Rest hat mich sehr enttäuscht! hab es sehr dünn aufgetragen und den nächsten morgen geschaut. Nix zu sehen…am Abend nochmals wiederholt, ganz dünn…und ich muss sagen, schrecklich! Die Bräune ist sehr unnatürlich und eher gelb. Auch ist es am Körper sehr fleckig geworden. Im Gesicht habe ich Altersflecken die mit dem Tan braun geworden sind. Auch der Geruch hat mich abgeschreckt, wie alle Selbstbräuner riecht es ganz fürchterlich! Meine Schuld war, das ich die Hände zwar gewaschen hatte, aber nicht gründlich genug…so hatte ich 4 Tage… Weiterlesen »

Kerstin Uhlmann-Otten

Hallo zusammen, habe das Set ausprobiert…genau nach Vorschrift aufgetragen ,das Peeling ist super….aber der Rest hat mich sehr enttäuscht! hab es sehr dünn aufgetragen und den nächsten morgen geschaut. Nix zu sehen…am Abend nochmals wiederholt, ganz dünn…und ich muss sagen, schrecklich! Die Bräune ist sehr unnatürlich und eher gelb. Auch ist es am Körper sehr fleckig geworden. Im Gesicht habe ich Altersflecken die mit dem Tan braun geworden sind. Auch der Geruch hat mich abgeschreckt, wie alle Selbstbräuner riecht es ganz fürchterlich! Meine Schuld war, das ich die Hände zwar gewaschen hatte, aber nicht gründlich genug…so hatte ich 4 Tage… Weiterlesen »