Color-Kosmetik

Nachgeschminkt: Miriam Jacks’ Trend 2017 Rosa

23. April 2017

Make-up Artist Miriam Jacks hat uns vor Kurzem hier auf unserem Beauty Blog ihre liebsten Beauty-Trends für 2017 vorgestellt. Alle vier ihrer Make-ups gefallen mir sehr gut – sie sind alltagstauglich und für jede Frau geeignet. Lynne hat mich gefragt, ob ich einmal einen Look nachschminken würde, um zu zeigen, wie die Looks der Profis im Alltag als Inspiration dienen und mit eigenen Produkten umgesetzt werden können.
Ich habe mich für den Trend-Look entschieden, der die Farbe Rosa in den Mittelpunkt stellt, weil er jetzt in der Jahreszeit schön frisch wirkt. Rosa passt einfach so gut zum Frühling. Doch ich hätte mir vorstellen können, alle vier Looks zu schminken – sie sind alle gut zu adaptieren, tragbar und verständlich, so dass man sie auch ohne exakte Anleitung gut umsetzen kann. Miriam hat nämlich geschrieben, für ihren Trend-Look am Model nur einen rosafarbenen Lippenstift verwendet zu haben, den sie auch auf den Wangen und auf den Augenlidern aufgetragen hat. Ich habe es etwas herkömmlicher nachgeschminkt, indem ich klassische Rouge- und Lidschattenprodukte gewählt habe und ich so noch ein wenig mit Schattierungen arbeiten konnte. Wer sehr ölige Wangen oder Lider hat, kommt mit Puder vielleicht besser zurecht und kann den Rosa-Trend trotzdem voll auskosten!

Make-up-Trend Rosa

Die Produkte aus meiner Sammlung, mit denen ich den Trend-Look Rosa nachgeschminkt und auf meinen Typ übertragen habe!

Wichtig, gerade bei zarten Make-ups, finde ich den Teint. Jetzt im Frühling passt eine strahlende, frische Haut mit einer leichten Base sehr gut, die gerne etwas Glow oder Satiniertes besitzen darf. Deswegen habe ich für die Haut mehr Zeit investiert. Das restliche Make-up ist simpel und schnell gemacht.
Grundiert habe ich meine Haut mit einer feuchtigkeitsspendenden Foundation mit mittlerer Deckkraft (ich habe mich für die MAC Studio Waterweight Foundation entschieden) und unter die Augen kam ein kaschierender Highlighter-Concealer (MAC Prep+Prime Highlighter). Mit dem No Highlighter Highlighter von DR. PERRICONE habe ich anschließend zarte Glanzpunkte auf Stirn, Nasenrücken, Wangenknochen und Lippenherz für einen besonders strahlenden Teint gesetzt. Fixiert habe ich meine Base mit dem bareMinerals® BB Advanced Mineral Veil (Zum Artikel) – ein transparentes, sehr samtiges Puder für ein natürliches Finish. Der perfekte Weichzeichner sozusagen!
Mit dem bareMinerals® READY Color Boost in The Stolen Heart habe ich ein wenig konturiert bzw. dem Gesicht Farbe verliehen, indem ich das Puder auf Wangen, Stirn und Kinnkonturen aufgetragen habe. Du musst nicht exakt dieses Produkt verwenden – ein heller Bronzer erfüllt jeglichen Zweck. Auf die Apfelbäckchen kam am Schluss noch ein rosa Blush (von bareMinerals® in der Farbe Beauty) für den ultimativen Frischekick.
Make-up-Trend Rosa

Auf die Lider habe ich zuerst den LAURA GELLER Spackle Eye Lid Primer aufgetragen. Als Basis auf dem gesamten Lid habe ich LAURA GELLER Baked Eyeshadow in Candy gewählt. Auf das bewegliche Lid kam außerdem noch Blossom und direkt unter die Braue zum Highlighten Rosemist – alles Farben aus der aktuellen LAURA GELLER The Wearables Baked Eyeshadow Palette (Zum Artikel), zu der ich voraussichtlich am Dienstag auch noch einen detaillierten Blog Post mit Swatches verfasse! Unter den Brauen zum Verblenden habe ich außerdem noch meinen NUDE BY NATURE Natural Illusion Eye Shadow in der Farbe Dune benutzt, ein hautfarbener Ton.
Make-up-Trend Rosa

Für die Wimpern habe ich mein neue Lieblingsmascara verwendet: die LashBoss Mascara (Zum Artikel), ebenfalls von LAURA GELLER. Damit meine Augen noch etwas strahlender wirken, habe ich außerdem noch ein hellen Kajal auf der Wasserlinie aufgetragen, wie ich es auch auf Miriams Foto entdecken konnte, als ich das Bild etwas vergrößert habe. Die Augenbrauen habe ich mit einem Eyebrow Pencil und etwas Brauengel in Form gebracht.
 
Für die Lippen habe ich nach einem transparenten Rosa mit einem natürlichen Finish in meiner Sammlung gesucht. Meine Wahl ist schlussendlich auf den bareMinerals® Pop of Passion Lip-Oil Balm in der Nuance Pink Passion – für zarte Farbe und Pflege.
Make-up-Trend Rosa

Rosa lässt einen sofort frischer und jünger wirken, außerdem steht es jeder Frau. Rosatöne gibt es in so vielen verschiedenen Nuancen von Rosenholz bis Bubblegum, da ist wirklich für jeden Hauttyp etwas dabei!

Karina

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei