Hautpflege Hautpflege Gesicht

Zarte Haut mit Glow-Effekt – OLIVEDA Black Olive Face Mask im Test

12. August 2015
Hallo ihr Lieben!

Ich liebe Oliven! Egal ob als Snack, zu Öl verarbeitet, auf der Pizza oder aber auch als Paste, wie meine geliebte griechische schwarze Oliventapenade – Oliven sind einfach lecker! Aber Oliven sind nicht nur lecker, Oliven können sehr viel mehr. Sie sind einfach wahre Alleskönner – ein richtiges Superfood! Jetzt geht die Olivenliebe aber nicht mehr bloß durch den Magen, sondern auch über die Haut. Bei QVC kommen Oliven-Fans jetzt in den vollen Genuss. Darf ich vorstellen? OLIVEDA!

OLIVEDA Black Olive Face Mask
Ist das nicht mal ein hübsches Design?! Mit so etwas hat man mich ja ehrlich gesagt direkt um den Finger gewickelt. Simpel gestaltet und schön anzusehen sind alle der neuen Produkte von OLIVEDA bei QVC, doch mein Blick blieb direkt an der Maske von schwarzen Oliven hängen – der Black Olive Face Mask (Zum Artikel). Die wollte ich genauer kennenlernen!
Gegründet wurde OLIVEDA im Jahre 2003 von Thomas Lommel als eine Liebeserklärung an den wunderbarsten Baum der Erde: den Olivenbaum. Der Baum und sein Öl sind das Symbol für uralte mediterrane Tradition, Lebenskultur und Gesundheit. Olivenbäume werden tausende von Jahren alt – das Geheimnis ihres hohen Alters ist der Saft des Lebens, der in ihnen fließt und ihnen über die Jahre als natürlicher Protektor dient. Diese Lebenskraft nutzt die Naturkosmetikprodukte aus der Schweiz. Die Hautpflegeprodukte enthalten frisches Zellenelixier aus dem Olivenblatt – der hochwertigste Anti-Aging-Wirkstoff der Natur. Darüber hinaus ist feinstes extra virgen Olivenöl enthalten sowie Extrakte aus Rinde, Wurzeln und aus den um den Baum herum wild wachsenden Kräutern und Pflanzen.
OLIVEDA Black Olive Face Mask
Für die anspruchsvolle Haut: „Olivenbaum-Therapie“
für die Pflege des Gesichts!
Die OLIVEDA Maske von schwarzen Oliven wirkt wie eine kleine „Olivenbaum-Therapie“ und ist für jeden Hauttyp geeignet – besonders auch für empfindliche und gereizte Haut. Die reichhaltige, tief Feuchtigkeit spendende, nährende und regenerierende Maske der schwarzen Arbequina-Olive entspannt die Haut, verbessert die Elastizität und fördert die Regeneration. Die Haut wirkt anschließend genährt und rosig.
In jedem einzelnen Produkt wirken die “magischen” Wirkstoffe des Olivenbaums. Das Label ersetzt die in der Kosmetikherstellung gängige 70-%-Wasserbasis durch die Zauberkraft des frischen und an antioxidantienreichen Zellsaftes aus dem Olivenbaum bzw. dem Olivenblatt. So wirken die Produkte mit ausbalancierter Kraft: Was zu viel ist, wird genommen – was zu wenig ist, wird gegeben.
Der Geruch der Maske ist absolut natürlich und riecht haargenau wie meine leckere Oliventapenade. Der Auftrag auf die trockene Haut gelingt dank der cremigen Konsistenz sehr einfach. Im Gesicht fühlt sich die Maske äußerst kühlend an, was ich gerade bei den aktuellen Temperaturen als sehr angenehm empfinde. Nach circa zehn Minuten Einwirkzeit wasche ich die Maske mit lauwarmen Wasser einfach wieder ab. Zum Abnehmen würde ich empfehlen, zu einem Tuch zu greifen, das euch nicht ganz so sehr am Herzen liegt, denn die schwarzen Arbequina-Oliven hinterlassen gerne leichte Flecken.
Nach dem kleinen Oliven-Treatment fühlt sich meine Haut sehr gut versorgt an. Sie ist weich und rosig – fahle graue Schleier verschwinden. Man hat eine richtige Strahlehaut. Bei dem leichten, warmen, sommerlichen Olivengeruch fühle ich mich direkt ein wenig wie in unserem Urlaub in Griechenland.
OLIVEDA Black Olive Face Mask
Absoluter Glow-Effekt dank schwarzer Olive! Habt ihr die kosmetische Kraft vom „Baum des Lebens“ auch schon für euch entdeckt?

Kat


Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei