Hautpflege Hautpflege Gesicht

Erste Hilfe für gereizte Haut?! OLIVEDA SOS Olive Leaf Skin Gel im Test

28. August 2015
Hallo ihr Lieben!

Eines der beliebtesten Produkte von OLIVEDA muss das SOS Olive Leaf Skin Gel (Zum Artikel) sein – ich bin bereits auf einigen Blogs über dieses Produkt gestolpert und habe mich von meiner Neugierde schlussendlich leiten lassen, es selbst einmal unter die Lupe zu nehmen. Dass die Produkte von OLIVEDA klasse sind, ist bekannt – schon längst gehören sie nicht mehr zu den Geheimtipps in der Hautpflegeroutine. Nicht zuletzt empfindliche, problematische Haut scheint auf die Pflege sehr gut zu anzusprechen, was immens zur Popularität beiträgt. Ich habe das OLIVEDA Cell Active Face Serum (Zum Artikel) getestet und Co-Autorin Kat hat die Black Olive Face Mask (Zum Artikel) rezensiert – beide Blog Posts sind durchaus ein Lesetipp für euch, wenn ihr euch mit der Marke näher beschäftigen wollt. Aktuell verwende ich das also das SOS Olive Leaf Skin Gel – kann es an die sehr guten Eindrücke der anderen Produkte anschließen? Ja, das kann es!
Das Olivenblatt Gel ist für anspruchsvolle, strapazierte Hautpartien entwickelt und gilt als ein „Klassiker“ im Sortiment der Naturkosmetikmarke aus der Schweiz. Es wird gezielt auf bedürftige oder gereizte Hautstellen (Stichwort „Sonnenbrand“!) aufgetragen – eine Anwendung bis zu viermal am Tag ist hierbei empfohlen, bis die Haut sich wieder erholt hat. Es handelt sich hier also nicht um ein Pflegeprodukt, sondern eher um ein Gel, das durchaus seinen Platz in der Hausapotheke verdient hat – als erstes Gel aus dem Olivenblatt weltweit kann es Herpes, Schuppen, Narben, Neurodermitis, Fußpilz oder Sonnenbrand lindern helfen und auch bei Hautunreinheiten einen positiven, verbessernden Effekt erzielen.
Das wollte ich genauer wissen, denn ich habe seit einigen Wochen aufgrund ausgedehnter Spaziergänge mit leichtem Sonnenbrand (und der damit unschönen Abschuppung der Haut) am Haaransatz zu kämpfen. Sobald ein wenig frisches Sonnenlicht meine Schläfen trifft, wird die heilende Haut, die im Moment recht schutzlos wirkt, erneut ein wenig irritiert, was der Erholungsprozess deutlich verlangsamt. Eine ideale Situation, um das SOS Olive Leaf Skin Gel zu prüfen, fand ich. Und tatsächlich – meiner Haut geht es wieder viel besser, seit ich sie mit dem Gel unterstütze. Die Rötungen sind verschwunden, das Abschuppen der Haut ist vollständig zurückgegangen und die Haut ist wieder viel besser gerüstet gegen Sonnenneueinstrahlung, die nun viel weniger irritiert.
Der Auftrag der khakifarbenen gelartigen Flüssigkeit verbreitet sofort einen wohltuenden, kühlenden Effekt. Die Haut absorbiert das Produkt zügig. Ein minimal haftender Film bleibt durchaus zurück, verliert sich aber binnen weniger Minuten, so dass ich es nicht als störend empfinde.

OLIVEDA SOS Olive Leaf Skin Gel
Skeptisch war ich aufgrund der Geruchskomponente – ich gehöre nämlich leider zu den Menschen, die bei den meisten Olivenölen aufgrund des Geruches die unangenehme Reaktion in Form heftigen Ziehens in den Schläfen erhält, ähnlich wie Leute sensibel auf ätherische Öle reagieren können. Daher esse ich so gut wie keine Oliven und vermeide zu viel Olivenöl in meinen Speisen, da ich nie weiß, wann mein Nerv wieder gereizt wird und mich ärgert. Lediglich bei einigen sehr hochwertigen, extra virginen Ölen habe ich keine „Beschwerden“.
Ich war neugierig, was bei OLIVEDA hinsichtlich meiner empfindlichen Nase passieren würde. Und was passierte? Nichts. Und das ist in diesem Fall sehr gut! Natürlich (hier sogar wortwörtlich!) riechen die Produkte deutlich nach den verschiedenen Bestandteilen der Olive, aus denen sie gefertigt wurden, es entstehen aber keine für mich unangenehmen Duftstoffe, wodurch ich alle Produkte bisher sorgenfrei verwenden konnte und ausgesprochen zufrieden mit ihnen bin.
OLIVEDA SOS Olive Leaf Skin Gel
Das Olivenblatt Gel kommt in der klassischen Glasflasche mit 50 ml Inhalt. Die Dosierung erfolgt einfach und produktsparend mittels des hygienischen Pumpspenders – auf eine separate Verschlusskappe wurde verzichtet. Obwohl ich das Gel mehrmals täglich anwende, hat sich relativ wenig Produkt bisher verbraucht – die Ergiebigkeit ist also entsprechend hoch.
Ein Aspekt, der mir zudem immer wieder positiv ins Auge sticht, auch wenn er wenig über die Qualität und Wirkungsweise eines Produkts aussagt: die ansehnliche Gestaltung der Labels auf den hochwertigen Glasfläschchen. Eine minimalistische, moderne Typografie auf schlichtem Schwarz und Weiß, die durchaus an zeitlose Apothekeroptik erinnert und die ebenso zeitlose Philosophie der Marke, die auf die Urkraft der Olive setzt, bisweilen sich aber traut sie neu zu interpretieren, prima unterstützt. Gut gewählt, OLIVEDA!
OLIVEDA SOS Olive Leaf Skin Gel

Lynne


Das könnte dir auch gefallen

2
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Frau Lilija Biliza

Guten Tag,

ich leide an Hautkrankheit Rosacea.
Meine Frage: SInd die Olivera Produkte auch für meine Haut geeignet?
Besonders die SOS Olive Lear?

Für Ihre Antwort waere ich Ihnen sehr dankbar!

Herzliche Gruesse aus Berlin Frau Lilija Biliza

Frau Lilija Biliza

Guten Tag,
ich leide an Hautkrankheit Rosacea.
Meine Frage: SInd die Olivera Produkte auch für meine Haut geeignet?
Besonders die SOS Olive Lear?
Für Ihre Antwort waere ich Ihnen sehr dankbar!
Herzliche Gruesse aus Berlin Frau Lilija Biliza