Tools

WINGBRUSH – die clevere Interdentalbürste

22. Oktober 2019

Die Reinigung der Zahnzwischenräume ist wichtig. Trotzdem scheinen Zahnseide und Co. unbeliebt. Zu zeitaufwendig, zu umständlich, zu schmerzhaft – so klingt das Feedback, das mir meisten entgegenschlägt. Für meine Zahnhygiene hat sich die regelmäßige Zahnzwischenraumreinigung jedoch als absoluter Game Changer erwiesen. Daher war ich sofort begeistert von der Möglichkeit, die WINGBRUSH (Zum Artikel) zu testen – dem neusten „Beauty-Löwen-Deal“, den sich Investor Ralf Dümmel in der aktuellen Folge der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ gesichert hat. Ab jetzt ist WINGBRUSH also bei QVC erhältlich und ich durfte sie bereits einige Wochen im Vorfeld testen. Du hast die Sendung gerade erst gesehen und bist neugierig, ob WINGBRUSH hält, was sie verspricht? Dann lies weiter!

WINGBRUSH Interdentalbürste
WINGBRUSH ist eine neu erdachte Interdentalbürste, die eine komfortable, sichere Anwendung bei perfekter Reinigungsleistung im Fokus hat.

Einfache Handhabung & hohe Reinigungsleistung

Interdentalbürstchen und Zahnseide verwende ich schon lange. Sie sind neben dem Zähneputzen die wichtigsten Hilfsmittel für die Gesundheit meiner Zähne und Zahnfleisch. Die herkömmlichen kleinen Bürstchen müssen oft ausgetauscht werden, denn die feinen Drähte verbiegen schnell, verlieren Stabilität und die Borsten nutzen sich ab. Auch die Anwendung einer regulären Interdentalbürste erfordert einiges an Präzision, damit die Reinigung der Zahnzwischenräume nicht in wildes Gestocher ausartet.

WINGBRUSH Interdentalbürste
Das Startpack der WINGBRUSH

Die WINGBRUSH verspricht Langlebigkeit und eine einfache Handhabung bei hoher Reinigungsleistung. Mit den langen Griffen, die an Flügel erinnern („Wings“), hat sie eine neuartige, ikonische Form. WINGBRUSH verfügt über einen sanften Fühler, mit dem der Zahnzwischenraum vorsichtig und präzise anvisiert wird.

Dank der Fühlertechnologie halten die Wechselbürsten deutlich länger und verbiegen sich nicht bereits bei der ersten Anwendung! Einfach Fühler zwischen zwei Zähnen ansetzen, WINGBRUSH zusammendrücken – fertig. Auf zum nächsten Zahnzwischenraum!

Die clevere Interdentalbürste ermöglicht die komfortable Zahnzwischenraumreinigung – ganz ohne Stochern oder Ziepen. Die Reinigung geht flott von der Hand, ist hygienisch und gründlich. Ich habe die WINGBRUSH sogar bei meinem Prophylaxetermin in meiner Zahnarztpraxis vorgeführt – die Mitarbeiter haben sich sehr interessiert an diesem neuen Verfahren gezeigt!

WINGBRUSH Interdentalbürste & Refills
Für die WINGBRUSH sind Wechselbürstenköpfe in verschiedenen Größen für jede Zahnstruktur erhältlich.

Die passende Zahnpflege für jeden

Ob enge oder größere Zwischenräume, schmale oder etwas größere Lücken, Zähne mit Kronen, Brücken oder Implantaten – die Wechselbürsten, die es für die WINGBRUSH gibt, bieten für jede Zahnstruktur die passende Größe. So ist eine komfortable Anwendung gewährleistet.

Das Auswechseln der Bürsten ist übrigens kinderleicht: Den Bürstenkopf leicht nach hinten biegen und ihn vorsichtig nach oben abziehen. Anschließend einen neuen Bürstenkopf aufstecken und einrasten lassen – fertig! Im Startpack sind neben dem Handstück alle drei verfügbaren Größen enthalten, so dass du in Ruhe testen kannst, welche Bürstengröße für deine Zähne am besten geeignet ist. Nach der Anwendung spüle ich meine WINGBRUSH einfach unter warmen Wasser ab und kann den Bürstenkopf mehrere Tage hintereinander ohne Verbiegen verwenden. Der Hersteller empfiehlt, den Bürstenkopf wöchentlich auszutauschen.

WINGBRUSH Interdentalbürste
Die passende Zahnzwischenraumreinigung für jeden ermöglicht die neue WINGBRUSH Interdentalbürste.

Mein Fazit

Ich kann die WINGBRUSH uneingeschränkt empfehlen. Sie ist eine komfortable Alternative zu herkömmlichen kleinen Interdentalbürstchen, die Präzision erfordern und oft schon nach der ersten Anwendung verbogen sind. Mit dem Fühler können selbst ältere Menschen oder Brillenträger bequem ihre Zahnzwischenräume reinigen, ohne dicht vor dem Spiegel „kleben“ zu müssen. Die drei verfügbaren Bürstengrößen ermöglichen für jedes Gebiss eine individuelle Zahnpflege!

Wie reinigst du deine Zahnzwischenräume? Verwendest du regelmäßig Interdentalbürsten und Zahnseide?

Lynne

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei