Hautpflege Schönheit von Innen

Frisch aus der Höhle der Löwen – die Vitaminmischungen von VELUVIA im Selbsttest

3. Oktober 2017

Wir leben in einer spannenden Zeit: Das Internet hat die private und berufliche Welt im Laufe der letzten Jahre verändert. Fast überall sind Wege kürzer und Möglichkeiten größer geworden. Dabei steigen auch die Anforderungen und Erwartungen – der Alltag füllt sich schnell mit Hektik. Was da oft auf der Strecke bleibt, ist Zeit für sich, der Ruheraum, den man sich bewahren sollte, denn ich habe gelernt: Das eigene Wohlbefinden ist der Treibstoff unserer Produktivität und vor allem der Kreativität!
Das Wohlbefinden wieder zu entdecken und zu wahren, darum haben sich inzwischen viele Philosophien und Konzepte gegründet. Mehr Körperbewusstsein durch Yoga, Wellness- Behandlungen im Spa, Ernährungskonzepte mit Superfoods – für jedes Bedürfnis ist etwas dabei.
VELUVIA hat sich dem Wohlbefinden von innen heraus verschrieben und möchte dir dabei auch noch Zeit schenken – durch vorkonfektionierte Nährstoffmischungen in einem bemerkenswerten Konzept. Die formschönen Päckchen der einzelnen Produkte tragen Bezeichnungen wie Energy (Zum Artikel), Balance (Zum Artikel) oder auch Beauty (Zum Artikel). Der jeweilige Name ist dabei Programm, denn jede Ausführung verschreibt sich einer anderen Aufgabe und enthält eine sorgfältig abgestimmte Zusammenstellung von Inhaltsstoffen aus den sogenannten „Superfoods“. Das Kombinieren mehrerer Produkte für den individuellen Vitalstoffmix ist dabei erlaubt.

VELUVIA
Dank VELUVIA darf ich mir mit einem ausgewogenen Vitaminmix guttun – maßgeschneidert auf meine Bedürfnisse. Auf ihrer Innenseite sind die VELUVIA-Sachets mit einer Nanobeschichtung versehe, die die Inhaltsstoffe der Kapseln bewahrt.
Superfoods – das sind besonders nährstoffreiche Früchte wie Heidelbeeren, Guarana, Aroniabeeren oder Grüner Kaffee, jedoch auch Gemüsesorten wie Grünkohl, Fenchel und Chili sowie auch Wurzeln und Pilze. Manches davon kriegt man noch im heimischen Speiseplan unter – aber wie steht‘s mit Sandorn, Afa-Alge, Weizengras, Aloe Vera, Moringa oder gar der Sangokoralle? Da kann der regionale Gemüseladen wohl kaum weiterhelfen. Um die optimale Kombination dieser wertvollen Vitalstoffe zu bekommen, müssten wir einiges Aufwand betreiben, und um zu gewährleisten, dass alles auch noch aus einer unbelasteten Quelle stammt, umso mehr. Und genau hier setzt VELUVIA an!
Die VELUVIA-Gründer Jörn-Marc Vogler, Grazia De Francesco und Beatrice De Francesco sind mit ganzem Herzblut in sein Produkt investiert – so sehr, dass sich nach einem „VE“ für Vegetables, sogar Silben aus den Namen der Kinder vo Jörn-Marc Vogler und Grazia De Francesco LUca und FlaVIA im Namen der Marke wiederfinden. Der Unternehmer konzipierte die Vitalstofflinie aus einem eigenen Bedürfnis heraus und hat besonderen Augenmerk auf eine einfache und verständliche Handhabung seiner Produkte gelegt. Dieses runde Konzept überzeugte heute Abend auch Investor Ralf Dümmel in der aktuellen Staffel der VOX-Show Die Höhle der Löwen – er schloss den Deal mit Jörn-Marc Vogler. Ab jetzt dürfen wir uns gemeinsam über diese spannenden Produkte freuen und ich darf meine Erfahrungen hier auf unserem Blog teilen!
Eine Packung enthält immer Vorrat für einen Monat. Die 30 Tagesportionen bestehen je aus 2–4 Kapseln, die zusammen in ein Sachet abgepackt sind. Praktisch, um sie auf dem Weg zur Arbeit bedenkenlos in die Tasche zu werfen und überall griffbereit dabei zu haben. Die Entscheidung für die robusten Sachets fiel jedoch vor allem aus Konservierungsgründen: Die empfindlichen Inhaltsstoffe werden schnell durch Sonnenstrahlung und Wärme zerstört. Die eigentlichen Kapseln sind leicht durchsichtig und gelantinefrei. Mit dem „Vegan“-Siegel sind Beauty, Detox und Energy versehen.
VELUVIA Energy
Verspricht ein vitaleres Wohlbefinden sowie weniger Antriebslosigkeit: VELUVIA Energy
Ich habe mir über die letzten vier Wochen täglich eine Portion VELUVIA Energy und Balance gegönnt. Mir sitzt etwas spätsommerliche Müdigkeit in den Knochen, da ich meine optimale Schlafenszeit über die letzten Wochen doch ab und an mal etwas strapaziert habe. Da meine Ernährung durch knappe Zeit auch hätte besser sein könnten, kommt diese Kombination wie gerufen! Die Kapseln nimmst du entweder einfach mit etwas Flüssigkeit oder rührst ihren Inhalt in eine Mahlzeit. Letzteres könnte tatsächlich eine Option für mich werden, da die Kapseln auf meiner Zunge einen leichten Eigengeschmack entwickeln. Wer generell psychologische Probleme mit der Einnahme von Kapseln hat, sollte die Menge von bis zu vier mittelgroßen Kapseln, wie im Falle von Balance, natürlich berücksichtigen. Die Entscheidung einer moderaten Kapselgröße zugunsten einer Verteilung der Tagesportion auf mehrere Träger begrüße ich.
VELUVIA Balance
VELUVIA Balance hat sich dem Ausgleich des Säure-Basen-Verhältnisses im Körper verschrieben.
Nach nun drei Wochen kann ich sagen: Ich spüre etwas. Natürlich kann bereits rein durch die bewusste Veränderung im Umgang mit dem eigenen Körper ein Wandel verbunden sein, doch obwohl mein Tracker für mich das letzte Wochenende täglich 18.000 Schritte verbuchen konnte und ich schon vorher nicht ganz den, naja, „100-Prozent-Ausgeschlafen-Stempel mit Prädikat“ erhalten hätte, sind meine Müdigkeitsschübe deutlich zurückgegangen.
VELUVIA macht als zusätzliche Nährstoffquelle einen runden Eindruck. Es ist natürlich kein dauerhafter Ersatz für eine bewusste Ernährung, doch eine kleine Portion „Extra-Wohlbefinden“ durch einen auf mich und meine Bedürfnisse maßgeschneiderten Vitaminmischungen von innen kann ich jetzt zum Jahreszeitenwechsel gut gebrauchen!
Wie steht’s mit deinem Speise- und Wohlfühlplan?

Lynne

Das könnte dir auch gefallen

90 Kommentare

Schreibe einen Kommentar