Color-Kosmetik

Beauty Quick Tipp: Metallic-Lidschatten richtig in Szene setzen

26. März 2018

Beauty Quick Tipps von Miriam Jacks
Metallic-Lidschatten sind diesen Sommer super angesagt. Um sie richtig aufzutragen und die metallischen Effekte richtig zur Geltung kommen zu lassen, solltest du aber ein paar Dinge beachten.
Durch die enthaltenen Glanzpigmente sind Metallic Eyeshadows oft pudriger und noch feiner, als matte Lidschatten.



Metallic Eyes Schritt 1

Deshalb empfiehlt es sich, mit einem Lidschatten-Primer zu arbeiten, wie der Spackle Undereye Multicare Primer von LAURA GELLER (Zum Artikel). Durch die cremige Textur kann er ganz einfach mit dem Finger ebenmäßig auf das gesamte Lid aufgetragen werden. Primer geben dir den nötigen Griff, um die Farbpartikel lange auf deinem Lid zu halten und das Maximum an Deckkraft aus den Lidschattenpigmenten rauszuholen. Außerdem verläuft der Lidschatten mithilfe eines Eyelid-Primers nicht in die Fältchen.
Metallic Eyes Schritt 2

Bevor ich den Metallic Eyeshadow auftrage, möchte ich das Auge definieren. Dazu arbeite ich mit einem weichen Blenderpinsel einen matten Braunton in die Lidfalte ein. Der NUDE BY NATURE Natural Glow Loose Bronzer [Im Set 291887] eignet sich zum Beispiel sehr gut dafür. So gibt man dem Auge Tiefe und der Look wirkt nicht flach.
Metallic Eyes Schritt 3

Ich verwende hier die bareMinerals® The bare Metals Lidschattenpalette (Zum Artikel) – der Tipp funktioniert aber natürlich auch mit dem Metallic Eyeshadow deiner Wahl. Ich drücke die Farbe mit dem Finger in leicht tupfenden Bewegungen auf das bewegliche Lid. Alternativ eignet sich auch ein angefeuchteter Lidschattenpinsel super dafür.
Durch die Feuchte des Primers, bzw. des angenässten Pinsels, wirkt die Farbe besonders intensiv und haftet umso besser auf dem Lid.
Metallic Eyes Schritt 4

Mit einem etwas fester gebundenen Pinsel kannst du den Lidschatten entlang des unteren Wimpernkranzes einblenden. Als Finish gehört natürlich eine verlässliche Mascara wie LAURA GELLER GlamLASH (Zum Artikel) zum Look. Nun also nur noch die Wimpern kräftig tuschen, und schon ist der goldene Metallic Look gelungen.
Metallic Eyes Schritt 5

Miriam

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei