Hautpflege Hautpflege Körper

Entspannte Beine im Sommer – SBC Leg Soothing Gel im Test

1. Juli 2015
Hallo ihr Lieben!

Von heute auf morgen ist der Sommer passiert! Da macht man morgens die Augen auf und statt gefühltem April-Wetter erwartet einen tropischen Hitze. Ich muss zugeben, ich bin eher ein Freund des lauen Lüftchens, denn mit den heißeren Temperaturen machen mir meine Beine zu schaffen. Gerade deswegen habe ich mich wie eine kleine Schneekönigin gefreut, als überraschenderweise ausgerechnet das SBC Leg Soothing Gel (Zum Artikel) in meiner Post war!

SBC Leg Soothing Gel
Eine Wohltat für die Beine –
das SBC Leg Soothing Gel
Schwere Beine im Sommer sind keine Seltenheit und da ich letztes Wochenende dank eines Flohmarktstandes den ganzen Tag auf den Beinen war, war es die perfekte Gelegenheit, um das SBC Leg Soothing Gel auf Herz und Nieren zu testen.
Erst einmal die Fakten für euch:
Ihr bekommt 500 ml des Gels, welches „Entspannung für die Beine“ verspricht, für derzeit 24,75 EUR. Das Ganze kommt im passenden Pumpspender, was ich sehr begrüße. Auch die 500-ml-Abfüllung finde ich ideal, da man das Gel doch den Sommer hinweg gewiss gerne täglich nutzen möchte. Zu den beruhigenden und erfrischend wirkenden Inhaltsstoffen gehören Menthol-Aromoa, Kampfer, sowie Hamamelis und Arnica.
Das Gel ist für die Anwendung auf den Beinen und Füßen angedacht. (Mein kleiner Geheimtipp, falls ihr einmal, wie ich, den ganzen Tag draußen in der Sonne gewesen seid: Tragt das Produkt ruhig auch mal auf die Arme auf – es kühlt umgehend, zieht sofort weg, und wirkt ungemein erfrischend!)
SBC Leg Soothing Gel
Wenn ihr die Bilder anseht, erwartet euch auf jeden Fall purer Sommer. Man muss bei der Farbe des Hautkühlers doch unweigerlich an den Ozean denken, wie ich finde!
Ich habe das Gel einen ganzen Sonntag lang getestet, da ich wusste, wenn ich meine Zeit auf einem Flohmarkt verbringe, dann werde ich es brauchen. Das Gel lässt sich durch den Pumpspender wunderbar dosieren. Im Auftrag war es sehr ergiebig und nicht haftend. Auf den Beinen aufgetragen zieht es umgehend ein und hinterlässt auch keinerlei Film. Auch an den Händen klebt nichts!
Ich habe es mehrmals über den Tag verteilt angewendet, da es einfach ein superangenehmes beruhigendes Gefühl verursacht und ich sofortige Wirkung verspürte. Es kühlt wunderbar und man merkt, wie die Frische und Kühle den Beinen umgehend gut tun. Obwohl ich das Gel den ganzen Tag bei Außentemperaturen lagerte und es nicht kühl stand, trat der „Frische-Kick“ bei jeder Anwendung unweigerlich ein. Das hat mich auf jeden Fall sehr positiv überrascht.
Mich wird das Gel die nächsten Wochen auf jeden Fall begleiten! Für eine schnelle Anwendung unterwegs werde ich mir vermutlich etwas abfüllen, da die 500-ml-Flasche für eine Handtasche einfach etwas zu groß ist, aber ich möchte dieses Gel derzeit nicht missen.
Für mich sind „schwere Beine“ im Sommer wirklich unangenehm und falls ihr auch daran leidet, dann habe ich hier noch ein paar kleine Tipps für euch, welche sich bei mir wirklich bewehrt haben:
1. Wenn ihr das Gel zuhause anwendet, dann legt es ein paar Minuten in den Gefrierschrank oder bewahrt es im Kühlschrank auf. Das verstärkt die kühlende Wirkung und ist einfach mega erfrischend!
2. Haltet euch viel im Schatten auf – extreme Mittagshitze tut euch und euren Beinen nicht gut! Und wenn wir schon bei der Sonne sind, auf keinen Fall einen Sonnenschutz vergessen! 😉
3. VIEL TRINKEN! Ihr müsst viel trinken, um euren Wasserhaushalt auszugleichen, doch die Flüssigkeit in eurem Körper sorgt auch dafür, dass eure Beine sich wieder lebendiger anfühlen!
Wer im Sommer nicht nur Lust auf Wasser hat, dem empfehle ich einen frischen, fruchtigen oder zitronigen Tee aufzukochen und das ganze im Kühlschrank abzukühlen. Mit ein paar Eiswürfeln im Krug wird das Ganze zu einer tollen Sommererfrischung! Wer noch ein eine Zitrone zuhause hat (ich hatte sie dieses mal leider nicht), kann dem Aufguss eine noch frischere, spritzigere Note verpassen, in dem er 1–2 Scheiben dem selbstgemachten Eistee hinzugibt.
Und wo bleibt da der Zucker fragt ihr euch? Schmeckt das? Ich greife derzeit auf Teesorten zurück, die bereits von sich aus natürlich süß sind oder die mit Stevia vorgesüßt wurden – somit muss ich nicht extra Zucker hinzugeben. 🙂 Wer es dennoch etwas süßer mag, kann auch auf natürliche Süßungsmittel, wie Honig oder Agavendicksaft, zurückgreifen. Diesen solltet ihr direkt hinzugeben, wenn der Tee noch heiß ist, und dann 2–3 mal umrühren, damit sie sich auflösen!
Viel Spass beim Entspannen im Schatten mit einem leckeren Getränk, einem guten Buch und dem Leg Soothing Gel – dann fühlt man sich auf seinem eigenen Balkon fast wie im Urlaub und die Hitze lässt einen kalt!
SBC Leg Soothing Gel
Kühler Genuss!

Mara


Das könnte dir auch gefallen

8
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
britti

Hallo liebe Mara, 2 Produkte aus der SBC-Linie habe ich auch zu Hause und mag sie sehr gerne anwenden. Meinst in Kombination mit meiner Bodylotion. Das von dir getestete Produkt hört sich sehr interessant an. lg. britti

britti

Hallo liebe Mara, 2 Produkte aus der SBC-Linie habe ich auch zu Hause und mag sie sehr gerne anwenden. Meinst in Kombination mit meiner Bodylotion. Das von dir getestete Produkt hört sich sehr interessant an. lg. britti

Muss getestet werden!

Muss getestet werden!

Hallo, ich habe einige Produkte von SBC,
was mich allerdings brennend interessiert, was sind das für Farbstoffe?
Habe die CI Nummern mal im Internet nachgelesen und da stand nichts tolles!
genauso sind in einigen SBC Artikel Sulfate enthalten,die trocknen doch die Haut aus!
Auch der Alkohol,der meistens gleich an 1.,2., Stelle steht!
Aber die Farbstoffe lassen mir am wenigsten Ruhe!!!!
Würde die Gele nämlich gerne für meinen 5.jâhrigen Sohn verwenden, trau mich aber ehrlich gesagt nicht!
Wäre toll, wenn ich eine Antwort bekomme!
Liebe Grüße aus Wien,
Tina

Hallo, ich habe einige Produkte von SBC,
was mich allerdings brennend interessiert, was sind das für Farbstoffe?
Habe die CI Nummern mal im Internet nachgelesen und da stand nichts tolles!
genauso sind in einigen SBC Artikel Sulfate enthalten,die trocknen doch die Haut aus!
Auch der Alkohol,der meistens gleich an 1.,2., Stelle steht!
Aber die Farbstoffe lassen mir am wenigsten Ruhe!!!!
Würde die Gele nämlich gerne für meinen 5.jâhrigen Sohn verwenden, trau mich aber ehrlich gesagt nicht!
Wäre toll, wenn ich eine Antwort bekomme!
Liebe Grüße aus Wien,
Tina

Katia Ranni

Ihr liebe wann kommt denn das Gesichtspeeling von SBC wieder?das ist sooo gut.Überhaupt sbc bin froh die produkte bestellt zu haben

Katia Ranni

Ihr liebe wann kommt denn das Gesichtspeeling von SBC wieder?das ist sooo gut.Überhaupt sbc bin froh die produkte bestellt zu haben