Hautpflege Hautpflege Körper

Beauty Quick Tipp: Den Sommer verlängern mit Selbstbräuner

3. September 2018

Beauty Quick Tipps von Miriam Jacks
Der Sommer neigt sich langsam wieder dem Ende zu. Während die Erinnerungen an lange Sommernächte und faule Tage am See noch eine Weile vorhalten, verblasst unsere Bräune nach und nach. Das willst du nicht? Dann lass uns den Sommer verlängern – mit Selbstbräuner!
Damit kannst du deine Haut nicht nur pflegen, sondern auch schonend bräunen. Übrigens auch toll für alle, die wie ich nicht gern in der Sonne liegen, sondern ihre Haut lieber schonen wollen.

MINETAN Selbstbräuner

Ich nutze am liebsten das MINETAN COCONUT Selbstbräunungsmousse (Zum Artikel). Es hat eine leichte Textur, pflegt und spendet Feuchtigkeit dank enthaltenem Kokosnusswasser und riecht nicht nach dem klassischen Selbstbräuner, sondern superlecker nach Kokosnuss. Am besten nutzt du für das Auftragen einen entsprechenden Handschuh als Applikator, mit dem du über die Stellen deines Körpers gehst, die gebräunt werden sollen. So sorgst du für ein streifenfreies und makelloses Ergebnis. An den Knöcheln, Ellbogen und Knien musst du etwas vorsichtiger und zurückhaltender mit dem Produkt sein, sonst kann es Flecken geben. Ich empfehle dir, unbedingt vorher an diesen Stellen eine reichhaltige Creme aufzutragen, damit es nicht fleckig wird.
MINETAN Selbstbräuner

Anschließend lässt du den Selbstbräuner kurz trocknen und kannst dich dann anziehen. Zur Sicherheit würde ich empfehlen, weite und dunkle Kleidung zu tragen, auch wenn das Mousse eigentlich nicht abfärbt. Das Beste an dem Selbstbräuner der australischen Marke: Du kannst deinen Bräunungsgrad selbst bestimmen! Für eine leichte Bräune lässt du ihn eine Stunde, für natürliche Bräune zwei Stunden und für eine starke Bräune drei Stunden einwirken. Danach spülst du die gebräunten Stellen eine knappe Minute mit lauwarmen Wasser ab, schon siehst du wieder nach Sommer aus!
MINETAN Coconut 1 Hour Express Tan

Nutze dabei jedoch keine Seife oder Peelings. Diese würden den Selbstbräuner wieder entfernen. Wenn du das willst, kann ich dir den MINETAN Mizellenwasser-Reiniger (Zum Artikel) empfehlen. Ihn trägst du in kreisförmigen Bewegungen auf die zuvor gereinigte und trockene Haut auf, lässt ihn fünf Minuten einwirken und spülst die Selbstbräunerreste mit einem Waschlappen und warmem Wasser ab. So entfernst du alte Rückstände in wenigen Minuten und bereitest deine Haut auf die nächste Selbstbräunung vor.
MINETAN MICELLAR WATER Cleanser Pre-Tanning Eraser

Sollte dir deine Bräune noch ausreichen oder du sie lieber nach und nach leicht intensivieren möchtest, ist das Gradual Tan von MINETAN (Zum Artikel) das Richtige für dich. Den Spray-Selbstbräuner nutzt du wie deine normale Feuchtigkeitspflege. Er spendet Feuchtigkeit und pflegt und baut nach und nach eine natürliche, langanhaltende Bräune auf, ohne künstlich zu wirken. Es ist komplett transparent und färbt somit auch nicht auf die Klamotten ab.
MINETAN MICELLAR TAN WATER Gradual Self Tanner

So bist du bestens gerüstet, um dir auch in der dunklen Jahreszeit einen Hauch Sommerfeeling zu bewahren. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Deine Miriam

Das könnte dir auch gefallen

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar