Haarpflege

Volumen durch Trockenshampoo? TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper im Test

16. Dezember 2018

Es gibt diese Tage, die beginnen einfach mit einer ordentlichen Portion Trockenshampoo – nicht unbedingt, weil es schnell gehen muss, sondern einfach, weil es ein paar Eigenschaften mitbringt, die eine normale Haarwäsche nicht hat. Bei dünnen und feinen Haare kann Trockenhampoo das Volumen verbessern und Griffigkeit erzeugen. Etwas mehr Halt kann ebenfalls punktuell erzeugt werden: Schon ein kurzer Sprühstoß und der Pony sitzt wieder statt müde zu hängen. Unliebsam hingegen sind die weißen Rückstände im Haaransatz oder zwischen frisierten Stränen, etwas das die Marke TAYA vermeidet.

TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper

Wer Trockenshampoo aus der Drogerie benutzt, kennt seine positiven Eigenschaften: Die Haare wirken am zweiten Tag einfach frischer. Je nach eigener Haarstruktur, kann man sich auch mal ein paar Tage am Stück bis zur nächsten Haarwäsche damit erschummeln. Doch der Preis sind oft die weißlichen Rückstände in Haar und Bürste. Hierbei handelt es sich um den Stärkeanteil der meisten Trockenshampoos. Er bindet Fette und Talg von Haaren und Kopfhaut und nimmt ihnen den Glanz.
Im TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper (Zum Artikel) setzt die Marke auf die für sie typischen Inhaltsstoffe aus weißer und schwarzer Tonerde und kombiniert diese mit Drachenblutharz und hochwertigen Ölen aus der Avocado, Buriti- und Brasilnuss. Die Philosophie und Inhaltsstoffe von TAYA stammen aus dem Regenwald des Amazonas in Brazilien. Alle verwendeten Rohstoffe werden nachhaltig angebaut – verzichtet wird neben Gentechnik ebenso auf Parabene und Sulfate.
TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper

Die Sprayflasche fasst 165 ml – sie ist handlich schlank und passt eventuell sogar in voluminöse Handtaschen.

Ich habe das Trockenshampoo TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper nun bereits einige Tage im Alltagstest. Dabei hatte ich sowohl den typischen Brückentag nach der Haarwäsche, als auch ein ganzes Wochenende ohne Haarwäsche in der Gleichung. Zur Anwendung sprühe ich kurze Stoße auf Ansatz und Strähnen und frottiere die Haare anschließend mit einem Handtuch. Ich muss sagen, dass mir die Wirkung beziehungsweise das Ergebnis, das TAYA in meine Haare zaubert, sehr gut gefällt. Überraschenderweise bleiben sowohl unliebsame Rückstände wie auch das strohige Gefühl nach wiederholter Anwendung vollständig aus, das ich von anderen Trockenshampoos kenne.
TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper in die Hand gesprüht hinterlässt einen leicht feuchten Film, der jedoch nach wenigen Sekunden verfliegt. Das enthaltenen Acacia-Collagen ist pflanzlichen Ursprungs, spendet Feuchtigkeit und kann die Haarstruktur verbessern. Die spezielle Zusammenstellung des Wirkstoffes sorgt außerdem für einen Volumeneffekt! In meinen Haaren verschwindet das Trockenshampoo quasi rückstandslos – was zurückbleibt wirkt stützend, wie ein sehr leichtes und angenehmes Haarspray. Der Duft ist im ersten Moment etwas intensiv, mildert sich dann aber zu einer unaufdringlichen Note.
TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper

Das TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper Trockenshampoo – bei QVC gleich im Doppelpack!

Alles in allem bin ich vom TAYA COLLAGEN-FUSION Dry Cleansing Plumper sehr angetan und wünsche mir sehnlichst eine Reisegröße für die normalgroße Handtasche. Es taugt nämlich auch ohne Handtuch oder Ausbürsten hervorragend zum kurzen Auffrischen. Das Spray spendet meinem feinen Haar auf eine sehr angenehme Art und Weise Leichtigkeit, dezente Fülle, etwas Halt und vor allem das frische Gefühl. Dass der Duft mir persönlich während des Sprühens etwas zu intensiv ist, nehme ich dafür gerne in Kauf. Gute Arbeit, TAYA!
Was sind deine Erfahrungen mit Trockenshampoo?

Lynne

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei