Color-Kosmetik

Beauty Quick Tipp: Tipps für voluminöse Lippen

15. Januar 2018

Beauty Quick Tipps von Miriam Jacks
Schöne voluminöse Lippen will natürlich jeder haben, doch nicht jeder ist mit vollen Lippen von Natur aus gesegnet. Hier gebe ich dir ein paar Tipps, wie du deine Lippen schön voll und gepflegt aussehen lassen kannst!
Gerade in der kalten Jahreszeit sind die Lippen oft spröde und rissig. Mein Tipp: Eher zu pflegenden Produkten mit Glanz greifen, da ein schöner Schein auf den Lippen sie ohnehin schon voluminöser aussehen lässt. Als Basis empfehle ich, vorab ein Lippen-Peeling zu machen und vor dem Schlafen gehen eine reichhaltige Pflege aufzutragen. Ein Lippen-Peeling kann man auch super aus Honig, Olivenöl und Zucker selber mischen.

Tipps für voluminöse Lippen

Für meinen Lippen-Look benutze ich einen Concealer Stick oder wie in diesem Fall den Eyeshadow Stick von NUDESTIX, um die Lippenkontur damit zu highlighten. Zudem nehme ich mir noch einen Lippenpinsel und einen Lipgloss von bareMinerals® zur Hand.
Tipps für voluminöse Lippen

Tipps für voluminöse Lippen

Speziell für Frauen, die keine definierte Lippenkontur haben, ist dieser Schritt ein Muss. Mit einem hellen Concealer oder Lidschattenstift umrande ich die Lippen – nicht auf der Lippe selbst malen – und zeichne die Erhöhungen über dem Lippenherz ebenfalls nach.
Tipps für voluminöse Lippen

Dann für einen natürlichen Übergang mit einem Lippenpinsel die Farbe fein ausschattieren. Die helle Lippenumrandung sorgt auch dafür, dass die Lippenfarbe nicht ausläuft.
Tipps für voluminöse Lippen

Zum Schluss wähle ich eine natürliche, doch frische Lippenfarbe und male damit meine Lippen vollständig aus – man darf bei diesem Schritt auch ruhig ganz leicht die Lippenkontur überschreiten. Ein Lipgloss ist im Winter übrigens perfekt, da er die Lippen gleichzeitig noch schützt. Doch natürlich ist auch ein klassischer Lippenstift für die Technik möglich. Grundsätzlich solltest du dir merken: Je dunkler die Farbe, umso schmaler sehen die Lippen aus.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Miriam

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar