Hautpflege Hautpflege Körper

Selbst blasse Haut gesund gebräunt & gepflegt – VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50 im Test

3. Mai 2016

Heute stelle ich euch eine tolle Produktneuheit vor, auf die ich schon sehr gespannt war – das VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50 (Zum Artikel)! Ein Trockenöl, welches nicht nur die Haut pflegt, sondern ihr auch eine schöne Bräune verleiht und sie gleichzeitig vor der Sonne schützt? Klingt wie für mich gemacht.

Ich gehöre nämlich zu den Menschen, die nie braun werden. Meine Haut ist hell, empfindlich und benötigt schon im Frühling einen Sonnenschutz, um keinen Sonnenbrand zu riskieren. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals so etwas wie eine Sommerbräune bekommen hätte, egal ob ich mich zwei Wochen auf einer Insel im indischen Ozean aufhalte oder den ganzen Sommer über draußen mit dem Fahrrad unterwegs bin. Eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 gehört für mich zur Pflegeroutine im Sommer dazu. Zu langes Sonnenbaden schadet außerdem der Haut und lässt sie schneller altern.

Dennoch träume ich manchmal von gebräunter Haut, gerade im Sommer mit nackten Beinen im Sommerkleid und freien Armen, im Urlaub am Strand oder zu Hause im Schwimmbad. Zum Glück gibt es Selbstbräuner, mit denen man der Sommerbräune auf die Sprünge helfen kann.

VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50
VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50
Da meine Haut sehr trocken ist, verwende ich sowieso gerne Körperöle. Das Trockenöl von VITA LIBERATA hat eine außergewöhnliche „3-in-1“-Formulierung, die ich von keinem anderen Selbstbräuner kenne: Marulaöl pflegt die Haut, öko-zertifiziertes DHA bräunt die Haut und SPF 50 schützt vor UV-Strahlung.

VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50
Die Anwendung ist denkbar einfach: Ich habe das Öl zuerst mit einem Bräunungshandschuh aufgetragen, empfand diesen aber bei der Konsistenz etwas unpraktisch. Ich hatte das Gefühl, ich verbrauche dadurch viel mehr vom Produkt. Ich habe das Öl also einfach mit meiner Hand aufgetragen und in kreisenden Bewegungen gut verrieben. Anschließend habe ich meine Hände gut gewaschen und keine Verfärbungen an den Handinnenflächen davon getragen.

VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50
Das Öl selbst ist braun gefärbt und hinterlässt damit eine abwaschbare Bräunung. Perfekt, damit man gleich erkennt, wo man das Öl schon aufgetragen hat. Die Öffnung der Flasche ist nicht zu groß, so dass man das Produkt nicht überdosiert. Ich empfinde die Verwendung als sehr sparsam, da man nur wenig vom Öl benötigt und es sich gut verteilen lässt.

VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50
Das Marula Dry Oil Self Tan SPF 50 duftet außerdem angenehm beim Auftrag. Der oft typische Selbstbräunerduft ist gering wahrnehmbar und verschwindet nach dem Abwaschen wieder. Nach mindestens einer Stunde soll man es wieder abwaschen. Für die maximale Bräunung lässt man es acht Stunden auf der Haut.

VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50
Ich habe es über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen abgeduscht. Ich kann mir vorstellen, dass sich weiße Kleidung durch das Öl verfärben kann, mein grauer Schlafanzug blieb aber von Verfärbungen verschont. Die Bräune wird sehr natürlich, gleichmäßig und lässt sich nach und nach mit jeder Anwendung weiter aufbauen. Für meine helle Haut ist das ideal, da ich den Bräunungsgrad somit selbst bestimmen kann und es nicht zu unnatürlich wird.

VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan SPF 50
Durch die Kombination aus Pflege, Sonnenschutz und Selbstbräuner ist das Öl mein neues Lieblingsprodukt für den Frühling und Sommer. Durch den enthaltenen hohen Sonnenschutz ist VITA LIBERATA Marula Dry Oil Self Tan auch ein tolles Produkt für den Urlaub. Um einen ausreichenden Sonnenschutz zu erreichen, sollte man es aber auf keinen Fall zu sparsam und mindestens 15 Minuten vor dem Aufenthalt in der Sonne auftragen. Etwa alle zwei Stunden sollte man den Sonnenschutz erneut auftragen. Mit dem bräunenden Trockenöl bekommt also auch eine Blassnase wie ich garantiert eine schöne und vor allem gesunde Sommerbräune!

Diana

Das könnte dir auch gefallen

2
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Meiner/Schlenstedt

Habe Gestern das SBC Arnica-Wärmegel zum testen bekommen.Gegen Gelenk u.Rücken….,
sehr zu empfehlen!Sozusagen sunshine für Innen!L.G.

Meiner/Schlenstedt

Habe Gestern das SBC Arnica-Wärmegel zum testen bekommen.Gegen Gelenk u.Rücken….,
sehr zu empfehlen!Sozusagen sunshine für Innen!L.G.